Die imposante Schönheit von Wasserfällen ist immer ein besonderes Naturerlebnis. Rauschendes und donnerndes Wasser, ein malerischer Anblick und besonders frische Luft – im Lauterbrunnental im Berner Oberland könnt ihr sogar ganze 72 Wasserfälle antreffen. Wenn ihr Lust auf einen Auflug ins Tal der magischen Wasserfälle habt, dann lest schnell weiter. Denn in diesem Artikel zeige ich euch die Besonderheit der Trümmelbachfälle und des Staubbachfalls in Lauterbrunnen.

Die Trümmelbachfälle – die grössten, unterirdischen Wasserfälle Europas

Wer sich nach einem besonderen Abenteuer sehnt, kommt im Lauterbrunnental auf seine Kosten. Denn hier befinden sich unter anderem die berühmten Trümmelbachfälle – 10 beeindruckende, unterirdische Gletscherwasserfälle und zudem die grössten Europas. Etwa 3 Kilometer von Lauterbrunnen entfernt können Naturfreunde im Berginneren des „Schwarzen Mönchs“ die Wasserfälle antreffen. Ein Lift sowie ein Tunnel, Galerien, Wege und Plattformen ermöglichen Besuchern ein Naturschauspiel der Sonderklasse. Werdet Zeuge von dem Naturwunder wie 20.000 Liter Schmelzwasser pro Sekunde an euch vorbei rauschen. Wenn ihr Lust auf einen Ausflug zu den Trümmelbachfällen habt, empfehle ich euch eine Jacke mitzunehmen, da es im Berginneren doch recht kühl und nass ist. ;-)

Der Staubbachfall in Lauterbrunnen

Ein weiteres Naturschauspiel könnt ihr in dem idyllischen Ort Lauterbrunnen entdecken. Der Staubbachfall zählt wie die Trümmelbachfälle zu den 72 Wasserfällen des Lauterbrunnentals. Das Wahrzeichen des Ortes zieht jährlich viele Besucher aller Altersgruppen an und nicht ohne Grunde. Denn der Wasserfall stürzt fast 300m über eine imposante, überhängende Felswand hinunter. Übrigens wurde Johann Wolfgang von Goethe für sein Gedicht „Gesang der Geister über den Wassern“ vom Staubbachfall inspiriert. Lasst euch von der Magie des Wasserfalls verführen. Noch eine wichtige Info meinerseits: Beachtet bei beiden Ausflugszielen auf jeden Fall die Öffnungszeiten!

Ich wäre nicht euer Holidayguru, wenn ich nicht ein passendes Hotelangebot für euch hätte. Wenn ihr also einen Ausflug ins Tal der magischen Wasserfälle plant, dann empfehle ich euch die Hotelsuche von trivago.ch.