Seit Oktober 2016 sind die Malediven um ein Luxusresort reicher! Die Soneva Group hat vergangenes Jahr ein geniales Super-Hotel, das alle anderen Resorts in den Schatten stellt, eröffnet. Auf der Insel Medhufaru können Gäste in 25 gigantischen Wasservillen übernachten, die Luxus pur bieten. Vom eigenen Kino bis hin zur Wasserrutsche, wird hier jeder Wunsch erfüllt. Ich zeige euch das geniale Soneva Jani Resort und verrate, was die Gäste dort erwartet.

soneva 6

Soneva Jani Residences – Luxusparadies auf den Malediven

Wenn ihr glaubt, die Malediven könnten nicht noch traumhafter werden, wird euch das geniale Soneva Jani Resort eines besseren belehren. Das exklusive Resort, das im Oktober 2016 eröffnet wurde, definiert den Begriff Luxus ganz neu und lässt seine Konkurrenten alt aussehen. Die insgesamt 25 Villen befinden sich inmitten einer Lagune des Noonu Atolls und bieten so viele verrückte Extras, das einem erstmal der Atem weg bleibt. Neben einer privaten Poolterrasse, verfügen eine Unterkünfte auch über eine eigene Wasserrutsche und ein Kino. Dabei beweisen die Hotelbesitzer aber, dass sich Luxus und Nachhaltigkeit nicht ausschliessen müssen. Das gesamte Resort ist umweltfreundlich gestaltet und recycelt den Müll im eigenen Eco Zentrum. Zudem wurden die Villen auf dem sandigen Boden gebaut, um der Lagune keinen Schaden zuzufügen. Wie cool ist das denn?

Durch die atemberaubende Lage der Villen haben die Gäste einen phänomenalen Blick auf den indischen Ozean und können direkt ins glasklare Wasser springen. Doch das eigentliche Highlight wartet im Master Bedroom. In jeder Wasservilla kann das Dach des Schlafzimmers per Knopfdruck zurückgefahren werden. So kann man einfach unter freiem Sternenhimmel schlafen – ist das nicht der absolute Wahnsinn?

Damit die Gäste auch rundum versorgt sind, gibt es insgesamt fünf Restaurants mit internationaler Küche. Ausserdem werden auch aussergewöhnliche Dinner Erlebnisse angeboten, die wirklich einmalig sind. Je nach Wunsch könnt ihr beispielsweise an einem Mystery Dinner teilnehmen oder ein Lazy Picnic machen. Das Resort überzeugt mit einem kreativen Angebot und lässt auch in kulinarischer Hinsicht keine Wünsche offen.

Wer mal in diesem Luxusparadies Ferien machen will, sollte schon zu sparen anfangen, denn billig wird’s bestimmt nicht. Doch zum Glück gibt es auf den Malediven auch einigermassen leistbare Unterkünfte. Es muss ja nicht immer das teuerste Resort sein ;-)