Bald ist es wieder soweit – Silvester steht vor der Tür und wieder stellt sich die Frage: wo wird gefeiert? Ich verbringe Silvester seit Jahren immer im Ausland und kann es euch nur empfehlen! In jeder Stadt wird einfach anders gefeiert und es ist jedes Mal ein Abenteuer. Heute möchte ich mich der britischen Metropole London widmen. Ich verrate euch, wie die Briten Silvester feiern und noch wichtiger – wo ihr noch günstige Reiseangebote findet!

artikelbild_london_silvester_tower_bridge

Feuerwerk in London – Ein Spektakel der Superlative

Was für ein Gefühl! Der Countdown auf dem Display neben dem London Eye zählt scheinbar in Zeitlupe die letzten Sekunden des Jahres herunter, während ihr mit tausenden von Menschen auf der gegenüberliegenden Uferpromenade steht und es kaum erwarten könnt. Laut zählt ihr mit, „three, two, one…“ – und dann explodiert das Feuerwerk! Alles freut sich und jubelt „Happy New Year“ und ihr glaubt euren Augen kaum, wenn sich vor euch das riesige, farbenprächtig funkelnde Lichtspektakel über den gesamten Londoner Himmel entfaltet und sich zusätzlich in dem Wasser der Themse spiegelt!

Das Feuerwerk in London ist atemberaubend, fast magisch und auf jeden Fall einer der besten Wege, das neue Jahr einzuläuten. Rund um den Waterloo Millennium Pier findet es statt und ist über der gesamten Stadt sichtbar. Doch das Hauptgeschehen findet traditionell eindeutig am London Eye statt. Von dort aus werden die meisten Feuerwerkskörper gezündet, mit ein paar zusätzlichen Zündungen auf Flößen, die auf der Themse selbst schwimmen. Die letzten Schläge des Big Ben werden am Ufer der Themse über Lautsprecher übertragen und geben so nochmal ein ganz besonderes Gänsehaut-Gefühl, während schon die Lichter des neuen Jahres in die Lüfte schießen.

Die beste Aussicht auf das Feuerwerk hat man am gegenüberliegenden Ufer, von Victoria Embankment bis Westminster. Auch auf den Brücken ringsum ist die Aussicht sehr gut, wie auf der Westminster Bridge, Waterloo Bridge und Hungerford Bridge. Wie ihr euch allerdings in einer Millionenstadt wie London bereits denken könnt, ist der Platz hier begrenzt und gerüchteweise ist ab 21 Uhr kein Bein mehr auf die Erde zu kriegen. Also schnell sein!

Schaut euch mal das nachstehende Video des britischen Senders BBC One aus dem Jahr 2013/2014 an – einfach beeindruckend!

Die beste Sicht auf das Feuerwerk habt ihr, wenn ihr euch im Vorfeld ein Ticket für eines der Boote sichert. Diese fahren auf der Themse selbst und bieten so einen ganz fantastischen Blick auf London Eye und Feuerwerk. Das beste daran: die Boote sind beheizt und auch eine Verpflegung ist dabei. Allem voran bieten hier die Veranstalter der City Cruise Thames ihre Dienste an. Mit verschiedenen Angeboten bieten sie euch ein ganz besonderes Silvester-Event, vom schicken Gala Dinner mit vier-Gänge-Menü und Live Band (ab £359 pro Person) bis hin zum „Thamesjet “ Speedboat-Event (ab £299) ist alles dabei! Für mehr Informationen rund um die Angebote, Fahrt- und Ablegezeiten, schaut doch mal auf der Homepage vorbei!

Wer es gerne edel und glamourös mag, der verbringt seine letzte und erste Nacht im Jahr auf  der R. S. Hispaniola. Das Schiff liegt vor Victoria Ebankment, unweit der Underground Station „Ebankment“ vor Anker und das dauerhaft. Dementsprechend befindet ihr euch hier genau gegenüber dem London Eye in der ersten Reihe, wenn das Feuerwerk losgeht. Auf zwei Decks wird euch ein 5-Gänge-Menü und zwei Gläser Champagner mit Live-Musik und Tanz geboten. Wer bereits ein Ticket für dieses besondere Event sichern konnte, kann sich glücklich schätzen, denn die Tickets auf der Homepage sind leider bereits vergriffen. Aber vielleicht merkt ihr euch diesen heissen Tipp einfach für das nächste Jahr ;)

Artikelbild_London_Silvester_-585x390

Silvester Partys – In diesen Clubs geht die Post ab

London liebt es zu feiern! Diese Stadt, die sich immer wieder selbst neu erfindet und jeden Trend mit begleitet, weiß, wie man einen Abend perfekt inszeniert! So natürlich auch an dem Abend aller Abende. Die wohl größte Party findet wie jedes Jahr ab 23 Uhr auf dem Trafalgar Square statt und ist öffentlich. Dort könnt ihr ausgelassen feiern und das neue Jahr begrüßen, doch Feuerwerk gibt es hier leider keines. Desweiteren gilt ganz allgemein: In der ganzen Stadt lässt es sich kaum eine Bar, kaum ein Club oder Pub entgehen, zu Silvester ihre Pforten zu öffnen und eine tolle Party zu schmeißen, um mit den Gästen das neue Jahr feuchtfröhlich zu begrüßen! Sehr beliebt ist auch die „The Roaring 20´s Gala Dinner“-Party im Circus London Nightclub. Tickets mit Late Entry ab 22.00 Uhr für die Party gibt es schon ab £40 im Vorverkauf,  das Gala Dinner ab 18.30 Uhr inkl. 3-Gang-Menü gibt es als Early Diner Ticket schon für £85 und als Late Ticket für £130 .

Ein riesen Spektakel der besonderen Art verspricht wie jedes Jahr die „New Year’s Eve Extravaganza 2017 at Bush Hall“ im White Mischief. In der Bush Hall in der Uxbridge Road, Nähe Station „Shepherd’s Bush Market“ westlich der Innenstadt, findet ein dem Namen „Extravaganza“ durchaus gerecht werdendes Event mit einem bunten Mix aus Electric Music, Burlesque und Cabaret statt, gepaart mit akrobatischen Leistungen. Tickets für die Party in dem im Stil von 1900 gestalteten Saal gibt es ab £45 im Vorverkauf und diese sind erfahrungsgemäß sehr schnell ausverkauft.

urlaubsguru-de_silvester-in-london3-585x390-585x390Die besten Silvesterangebote für London

Ihr wollt Silvester in London feiern? Wie ihr wahrscheinlich wisst, ist es ziemlich jetzt noch günstige Reiseangebote zu finden, da die Nachfrage sehr hoch ist. Aber ich habe trotzdem versucht, ein paar einigermaßen leistbare London Silvester Angebote für euch rauszusuchen. Der Abflughafen ist immer Wien, wenn ihr einen anderen Abflughafen wollt, könnt ihr das selber in der Expedia Maske ändern.

Hier geht es zu meinen aktuellen London Deals ◄

Hier geht es zu meinen aktuellen Silvester Deals ◄