Just married! Was danach kommt, wissen wir alle: die langersehnten Flitterwochen. Doch wo soll es eigentlich hingehen? Um euch bei all den traumhaften Zielen dieser Welt die Entscheidung etwas zu erleichtern, stelle ich euch die schönsten Honeymoon Ziele einmal genauer vor.

Nicht nur die Traumhochzeit muss gut geplant sein, auch die Hochzeitsreise, die dem frisch vermählten Paar für ewig in Erinnerung bleiben soll, sollte vorher gut überlegt sein. Was schwebt euch vor? Luxuriöse Ferien im Paradies, ein paar Tage in einer aufregenden Metropole oder vielleicht doch eher ein wildes Abenteuer? Ich habe euch ein paar tolle Ideen herausgesucht und bin mir sicher, dass für jeden von euch das Richtige dabei ist. Erfahrt mehr über die schönsten Reiseziele für die Flitterwochen und lasst euch inspirieren!

Die schönsten Reiseziele für die Flitterwochen

Indischer Ozean | KaribikEuropa

Abenteuer | Luxus | Honeymoon Tipps

couple-is-driving-a-convertible-retro-car-on-a-country-road-for-their-honeymoon-shutterstock_261887489-2

Indischer Ozean – Honeymoon im Paradies

Zu den Top Destinationen in puncto Honeymoon gehören definitiv die traumhaften Inseln rund um den Indischen Ozean, wie zum Beispiel Mauritius. Den meisten von uns kommen direkt die schönsten Bilder in den Sinn, sobald wir an diesen Inselstaat im Südwesten des Indischen Ozeans denken. Weisse Traumstrände, bunte Korallenriffe und strahlend blaues Meer – das klingt nach perfekten Voraussetzungen für eine unvergessliche Hochzeitsreise, oder? Zumal euch auf Mauritius zahlreiche luxuriöse Hotels erwarten, die keine Wünsche offen lassen.

Wer hingegen schon immer mal auf die Malediven reisen wollte, ein Inselstaat, der aus 26 Atollen und mehr als 1.000 kleinen Inseln besteht, der kann auch hier traumhafte Flitterwochen verbringen. Luxuriöse Resorts und paradiesische Strände, türkisblaue Lagunen und eine Unterwasserwelt, die weltweit ihresgleichen sucht – allein diese Gegebenheiten versprechen euch eine Hochzeitsreise der Extraklasse. Bei Honeymoonern besonders beliebt sind auch die romantischen Sunset Bootstouren und Candle Light Dinner am Strand. Besonders die ganzjährigen milden Temperaturen zwischen 25 und 30 Grad sorgen für entspannte Badeferien.

Weitere paradiesische Orte im Indischen Ozean sind zum Beispiel die Seychellen, la Réunion oder auch die zu Indonesien gehörende Insel Bali, die nicht nur mit Traumstränden und atemberaubenden Sonnenuntergängen lockt, sondern auch mit exotischen Tierarten, idyllischen Reisterrassen und bunten, teils uralten Tempelanlagen. So könnt ihr eure romantischen Strandferien perfekt mit spannenden Aktivitäten kombinieren.

 

tropical-resort-in-maldives-istock_11537596_xlarge-2-e1548333566725

Bahamas, Kuba & Co. – Flitterwochen mit Karibikflair

Auch die Karibik hält jede Menge Reiseziele für eure Flitterwochen bereit. Wie wäre es etwa mit Traumferien auf den Bahamas, wo euch neben schneeweissen Sandstränden auch tierische Highlights wie die schwimmenden Schweine erwarten? Oder Jamaika, der Heimat der berühmten Reggae-Legende Bob Marley? An diesen traumhaften Orten könnt ihr euch einfach mal zwischen den Palmen in die Hängematte legen und die karibische Sonne auf der Haut geniessen.

Welches karibische Ziel darf es sein?

Mindestens genauso beliebt ist der karibische Inselstaat Kuba, mit herrlichen Orten wie Varadero oder Cayo Santa Maria. Auf Kuba findet jedes Paar die richtige Freizeitbeschäftigung – sei es Wassersport, Sightseeing in der Inselhauptstadt Havanna oder einfach nur Entspannung und Wellness am Strand. Erlebt das kubanische Flair, tanzt mit Einheimischen bis tief in die Nacht hinein und probiert die landestypische Küche, eine Mischung aus spanischer, afrikanischer und karibischer Esskultur.

Seid ihr auf der Suche nach einem All Inclusive Ferien in der Karibik, so kann ich euch übrigens die Dominikanische Republik ans Herz legen. Häufig finde ich tolle Angebote, die euch schon für um 1.000 CHF für eine Woche in ein tolles Strandhotel in der Dom Rep schicken.

 

lonely-tropical-island-in-the-caribbean-bahamas-istock_000020037538_large

Europas Inseln – Romantische Ziele in eurer Nähe

Ihr seid kein Fan von Langstreckenflügen und wollt lieber sonnige Ferien an einem der wunderschönen Strände in Europa verbringen? Auch das ist kein Problem, schliesslich gibt es so einige traumhafte Inseln, die gerade mal zwischen zwei und vier Flugstunden entfernt liegen. Ganz oben mit dabei sind natürlich die beliebten griechischen Inseln, von denen eine reizvoller als die andere ist. Wollt ihr euch Luxus in Griechenland gönnen, die romantischsten Sonnenuntergänge geniessen und vom Pool aus auf das Meer blicken, dann kommt die Vulkaninsel Santorin wie gerufen. Diese strotzt übrigens nur so vor exklusiven Unterkünften, die wie gemacht sind für eure romantische Zeit zu zweit.

Wollt ihr lieber nach Mallorca? Dann kann ich euch eine Rundreise quer über die Baleareninsel empfehlen. Schnappt euch einen Mietwagen und fahrt jeden Morgen zu einer neuen, versteckten Bucht, an der ihr mit etwas Glück romantische Stunden am Mittelmeer verbringen könnt. Besucht unbedingt auch einen der schönsten Strände auf Mallorca, den Caló des Moro, und das verträumte Künstlerdorf Deia im Tramuntanagebirge.

Schlägt euer Herz für die Strände in Bella Italia, dann gibt es kein schöneres Ziel als Sardinien, auch die Karibik Europas genannt. Hier könnt ihr ebenfalls bequem mit einem Mietwagen durch die Insel fahren und an einer der Buchten, die umgeben sind von schroffen Felsen und smaragdgrün bis türkis schimmerndem Wasser, entspannen.

 

View-of-the-seacoast-iStock_000056503382_Large2

Asien und Afrika – aussergewöhnlich & abenteuerlich

Die Flitterwochen dürfen für euch etwas aussergewöhnlicher sein? Es müssen nicht zwingend typische Badeferien sein, ihr steht nämlich viel mehr auf Abenteuer, von denen ihr später noch euren Enkelkindern erzählen wollt? Dann habe ich zwei tolle Alternativen für euch – Afrika und Asien.

Wie wäre es zum Beispiel mit einer Hochzeitsreise nach Südafrika? Unternehmt Ausflüge in die saftig grüne Natur, besucht die Pinguine am Boulders Beach oder startet eine Genuss-Safari, bei der ihr die südafrikanische Küche und leckere Weine probieren, aber auch die herzlichen Einwohner besser kennenlernen könnt. Auch Safari Touren durch die wilden Landschaften Südafrikas oder Namibias sind ein echtes Highlight und bleiben euch für immer in Erinnerung.

Wünscht ihr euch in euren Flitterwochen noch mehr Abwechslung und wollt mal aktiv werden und mal in der Sonne relaxen, dann wäre vermutlich Thailand, Vietnam oder auch Kambodscha ein tolles Reiseziel für euch. Macht doch zum Beispiel Inselhopping in Thailand, taucht in die jahrhundertealte Geschichte Vietnams ein oder reist quer durch Kambodscha, auf der Suche nach unberührten, exotischen Schönheiten, die ihr mit keinen anderen Touristen teilen müsst. Perfekt für Individualreisende!

schaukel-kokosnuss-baum-phangan-island-istock_000042930632_large

Dubai und Abu Dhabi: Luxus pur

Ihr wollt euch in den Flitterwochen fühlen wie VIPs? Checkt in eines der vielen Luxushotels der Vereinigten Arabischen Emirate ein und lasst euch hier verwöhnen. Wie wäre es mit Honeymoon in Dubai? Entdeckt die Stadt der Superlativen mit der Burj Khalifa, dem höchsten Gebäude der Welt, erlebt Shopping vom Feinsten in der riesigen Dubai Mall und badet an einem der Strände der imposanten künstlich angelegten Insel The Palm.

Wenn ihr lieber eine Mischung aus moderner Stadt und Natur sucht, seid ihr in Abu Dhabi richtig! Das Emirat strotzt mit Sightseeing-Programm und bietet euch gleichzeitig Highlights wie Mangroven, Wüste und dutzende Inseln, die ihr entdecken könnt. Eure Flitterwochen werden hier definitiv zum Abenteuer aus 1001 Nacht.

 

Beach-with-backdrop-of-Abu-Dhabi-skyline-at-sunset-VAE-iStock_000022783355_Large-2

Tipps für eure Flitterwochen

Zum Schluss möchte ich euch noch einige wertvolle Tipps mit auf den Weg geben, damit eurer Traumreise, die ihr zum ersten Mal gemeinsam als verheiratetes Paar antretet, auch nichts mehr im Weg steht.

  • Frühzeitig planen: Beginnt am besten früh genug mit der Planung eurer Hochzeitsreise. Macht euch in Ruhe und gemeinsam Gedanken über das richtige Reiseziel, vergleicht Angebote und vergesst nicht, euch rechtzeitig frei zu nehmen.
  • Reisezeit: Wollt ihr lieber zur Hauptsaison verreisen und beste Wetterbedingungen geniessen oder doch lieber in der Nebensaison, um überfüllten Stränden und teuren Preisen zu entgehen? Werft einen Blick in meinen Reisekalender und erfahrt, welche Monate die besten sind für euer Wunschziel.
  • Impfungen: Informiert euch vor Reiseantritt unbedingt über die wichtigsten Reiseimpfungen.
  • Visum: Auch an ein Visum solltet ihr bei vielen Reisezielen denken. Am besten erkundigt ihr euch auf der Webseite des EDA, um alle wichtigen Einreisebestimmungen für das jeweilige Reiseziel herauszufinden.
  • Namensänderung: Beachtet unbedingt die Namensänderung, das heisst konkret: Der Name auf eurem Ausweisdokument muss dem Namen auf der Bordkarte entsprechen, das Gleiche gilt in der Regel auch bei Kreditkarten. Ansonsten könnt ihr Probleme beim Flug- oder auch Hotel bekommen. Nehmt am besten gleich eure Heiratsurkunde mit, um mögliche Unannehmlichkeiten zu vermeiden.
  • Günstige Unterkünfte: Habt ihr nicht vor, eine Pauschalreise zu buchen und noch kein passendes Hotel für eure Wunschdestination gefunden, dann empfehle ich euch, einen Blick auf die Unterkünfte bei Airbnb zu werfen. Ob ein privates Ferienhäuschen am Strand oder ein schickes Apartment – hier findet ihr immer tolle und günstige Alternativen zum Hotel.

Couple-beach-iStock-522126878

Bereit für eure Flitterwochen?

Ich hoffe, ich konnte euch mit all den traumhaften Honeymoon Reisezielen ein wenig inspirieren. Und jetzt wünsche ich allen Verliebten unter euch, die mitten in der Hochzeitsplanung stecken, nur das Beste für eure gemeinsame Zukunft und natürlich eine unvergessliche Hochzeitsreise. Habt ihr schon einen Favoriten? Dann macht mit bei meiner Umfrage und lasst es mich wissen.

Bucht eure Hochzeitsreise!

Flitterwochen buchen

Weitere Tipps für Verliebte