Beste Reisezeit Khao Lak

Alle Informationen zur besten Reisezeit für Khao Lak

Khao Lak erlangte im Jahre 2004 traurige Berühmtheit durch den Tsunami. Die Ferienregion wurde schwer von der grossen Welle getroffen. Die tatkräftigen und nicht unterzukriegenden Einheimischen schafften es, Khao Lak wieder aufzubauen. So erstrahlt die Region mit vielen kleinen Dörfern und wundervollen Stränden an der Andamanensee heute in einem noch schöneren Glanz als vor der verheerenden Naturkatastrophe. Das ruhige Khao Lak befindet sich circa 60 Kilometer von der Touristenhochburg Phuket entfernt im Süden von Thailand. Bevor ihr das thailändische Paradies besucht, solltet ihr euch über die beste Reisezeit für Khao Lak informieren. Es gibt besondere Monate, in denen sich die Ferienregion von ihrer besten Seite zeigt und ihr euren Thailand Urlaub in vollen Zügen geniessen könnt. Hier verrate ich euch die optimale Reisezeit für Khao Lak, ihr bekommt Informationen zur Trocken- und Regenzeit und einer Klimatabelle könnt ihr alle wichtigen Werte entnehmen.

Wann ist die beste Reisezeit für Khao Lak?

Wenn der Winter in Deutschland und Europa einbricht, findet ihr in Khao Lak tolle Wetterbedingunen für unvergessliche Ferien in der Sonne. Die Hauptreisezeit für die thailändische Ferienregion ist zugleich die beste Reisezeit für Khao Lak und diese herrscht von November bis April. Da der November das Ende und der April den Beginn der Regenzeit darstellen, kann die optimale Reisezeit weiter eingegrenzt werden. Wer auf unbeständiges Wetter in seinem Khao Lak Urlaub verzichten will, nutzt die Monate Dezember bis März als Reisezeit.

Das Wetter in Khao Lak zur besten Reisezeit kann sich sehen lassen. Zwischen November und April herrschen Tagestemperaturen zwischen 30 und 35 Grad Celsius. Die nächtlichen Temperaturen bewegen sich bei 24 und 25 Grad Celsius. Das ist alles andere als kalt und bei der Hotelbuchung solltet ihr darauf achten, dass ihr eine Klimaanlage auf dem Zimmer habt. Die Anzahl der Sonnenstunden sind vor allem in den Monaten Januar, Februar, März und April hervorragend. Die Sonne scheint dann bis zu 10 Stunden. Der Februar gilt als der sonnenreichste Monat des gesamten Jahres. Ein weiterer Vorteil dieser Reisezeit: Die Regenwahrscheinlichkeit und die Anzahl der Regentage pro Monat sind gering. Von Dezember bis März regnet es pro Monat an 3 bis 8 Tagen. Im Februar ist mit dem wenigsten Niederschlag (3 Tage pro Monat) zu rechnen. Im April und November ist die Anzahl der Regentage höher. Im November endet die thailändische Regenzeit und es kann an bis zu 16 Tagen regnen. Deswegen solltet ihr eine Reise ab Ende November vorziehen. Ende April beginnt die Regenzeit. Hier kann es bis zu 11 Tage im Monat regnen. Wenn ihr in diesem Monat reist, empfehle ich euch den Beginn oder die Mitte des Aprils. Zwar zählen November und April aufgrund der insgesamt guten Wetterbedingungen zur besten Reisezeit für Khao Lak, dennoch müsst ihr mit wechselhaftem Wetter und vermehrtem Niederschlag rechnen. Um die Wassertemperatur braucht ihr euch für die beste Reisezeit keine Sorgen machen: Sie liegt das gesamte Jahr bei 27 bis 29 Grad Celsius. Das Baden und Schwimmen ist damit keine Erfrischung, aber macht bei dem tollen Wetter richtig viel Spass. Durch den geringen Niederschlag ist das Meer ausserdem schön ruhig, sodass auch kleine Kinder unter Aufsicht problemlos planschen können.

Beste Reisezeit für Khao Lak in der Monatsübersicht:

    • November: 31°C, 5h Sonne, 27°C Wassertemp., 16 Regentage
    • Dezember: 32°C, 6h Sonne, 27°C Wassertemp., 8 Regentage
    • Januar: 32°C, 8h Sonne, 27°C Wassertemp., 4 Regentage
    • Februar: 33°C, 9h Sonne, 28°C Wassertemp., 3 Regentage
    • März: 34°C, 9h Sonne, 28°C Wassertemp., 6 Regentage
    • April: 34°C, 9h Sonne, 29°C Wassertemp., 11 Regentage

Beste Reisezeit Khao Lak

Klima und Wetter in Khao Lak

Im Ferienparadies Khao Lak herrscht feucht-tropisches Klima. Es ist mit dem Klima von Phuket, das nur circa 60 Kilometer entfernt liegt, vergleichbar. Monsunwechsel bestimmen das Klima und damit das Wetter in Khao Lak. Die klassischen Jahreszeiten wie wir sie aus Deutschland und vielen Teilen Europas kennen – Winter, Frühling, Sommer und Herbst – gibt es in Khao Lak nicht. Die Tagestemperaturen erreichen in der Regel täglich die 30 Grad-Marke und liegen oftmals weit darüber. Mit anderen Worten: Starke Temperaturschwankungen gibt es im Jahresverlauf nicht. Weder für die Luft- noch für die Wassertemperatur. In dieser Region Thailands ist es niemals kalt! In Khao Lak herrschen zwei Jahreszeiten: die Regen- und die Trockenzeit. Die Wetterumschwünge zu den Jahreszeiten finden zweimal im Jahr statt. Die Umschwünge dauern ein paar Wochen. Daraufhin hat sich das Wetter eingependelt. In dieser Zeit ist stark wechselhaftes Wetter an der Tagesordnung.

Trockenzeit in Khao Lak

Beste Reisezeit Khao Lak

Zwischen Oktober und November findet ein Monsunwechsel in Khao Lak statt. Die Trockenzeit hält Einzug und dauert von November bis April. Bis sich das Wetter komplett auf die Trockenzeit eingestellt hat, können einige Tage und Wochen vergehen. Ist die trockene Jahreszeit da, punktet sie mit vielen positiven Eigenschaften. Ab November nimmt die Anzahl der Sonnenstunden am Tag zu. Im November scheint die Sonne im Schnitt für 5 Stunden. Im Februar, März und April sind es 9 Sonnenstunden am Tag. Ein weiteres Merkmal der Trockenzeit ist die geringe Anzahl der Regentage. Der Februar ist der trockenste Monat von allen. Es regnet nur an 3 Tagen. Achtung: Verlasst euch nicht zu sehr auf diese Werte, denn Ausnahmen bestätigen die Regel. Vor allem beim thailändischen Wetter müsst ihr auf alles gefasst sein. Der Monsunwechsel bringt trockene und kühle Luft mit. Die Luftfeuchtigkeit ist deutlich geringer als während der Regenzeit. Das hilft euch dabei, extreme Tagestemperaturen von bis zu 34 Grad Celsius, wie im März und April, gut auszuhalten.

Fazit: Während der Trockenzeit in Khao Lak erwartet euch wenig Regen, viel Sonnenschein, eine geringe Luftfeuchtigkeit und hochsommerliche Temperaturen.

Regenzeit in Khao Lak

Beste Reisezeit Khao Lak

Ein weiterer Monsunwechsel und ein Wetterumschwung finden zwischen April und Mai statt. Es geht von der Trocken- in die Regenzeit. Die Regenzeit kündigt sich bereits im April mit einer Erhöhung der Luftfeuchtigkeit an. Im Mai ist die Regenzeit endgültig in Khao Lak angekommen und das Wetter zeigt sich von seiner unangenehmen Seite. Der Monsun nimmt weiter seinen Einfluss und bringt bis zum Oktober viel und heftigen Niederschlag mit. Es kann kurz und heftig regnen, es kann ebenso gut tagelangen Dauerregen geben. In den Monaten September und Oktober regnet es an 22 bis 23 Tagen im Monat. Hinzu kommen starke Winde und Unwetter. All das führt zu Unruhen des Meeres, was das Schwimmen und Baden unmöglich macht. Die Temperaturen befinden sich weiterhin bei 30 Grad Celsius und mehr. In Kombination mit der hohen Luftfeuchtigkeit, kann das zu Kreislaufproblemen führen. Die Luft ist drückend und schwül. Auch nachts kühlt es sich nicht ab. Die Sonne zeigt sich selten und den Himmel bedecken oft dicke Wolken.

Fazit: Während der Regenzeit gibt es viel Niederschlag, eine hohe Luftfeuchtigkeit und wenige Sonnenstunden. Die Temperaturen von Luft und Wasser sind hoch.

Klimatabelle für Khao Lak

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max. Temperatur in °C 32 33 34 34 33 32 32 32 31 32 31 32
Min. Temperatur in °C 24 24 25 25 25 25 25 25 24 24 24 24
Sonnenstunden pro Tag 8 9 9 9 8 7 7 7 6 6 5 6
Wassertemperatur in °C 27 28 28 29 29 28 28 28 28 28 27 27
Regentage pro Monat 4 3 6 11 20 19 20 19 23 22 16 8

Mein Fazit zur besten Reisezeit für Khao Lak

Wer Khao Lak auf dem Festland in Thailands Süden besuchen will, dem empfehle ich die Trockenzeit als beste Reisezeit. Sie herrscht von Ende November bis Mitte April. Diese Monate sind bei vielen Urlaubern bekannt als beste Reisezeit für Khao Lak. Viele nutzen die Weihnachts- und Osterferien, um in die wunderschöne Ferienregion an der Andamanensee zu reisen. Das bedeutet, dass zu dieser Zeit zahlreiche Touristen vor Ort sind. Habt ihr keine Lust auf Touristenmassen, solltet ihr ausserhalb der Ferienzeiten nach Khao Lak reisen. Ihr werdet zwar nicht ganz alleine im Paradies sein, aber es sind deutlich weniger Touristen anzutreffen. Des Weiteren profitiert ihr von geringeren Kosten für Hotel und Flüge. Die Regenzeit empfehle ich euch nicht als beste Reisezeit für Khao Lak. Zwar sind die Temperaturen toll und auch die Preise sind günstiger, aber ihr lauft Gefahr, dass euer Urlaub ins Wasser fällt. Es kann zu tagelangem Regen kommen, der euch die Freude an der Auszeit nehmen kann. Wollt ihr das nicht riskieren, vermeidet die Monate Mai bis Oktober als Reisezeit für Khao Lak.

Weitere Informationen zu Khao Lak und passende Deals

Die besten Reisezeiten für weitere Reiseziele