Mykonos Ferien

Aktuelle DealsHotels | Ferienhäuser | Infos und FAQEinreise/Coronahinweis

Aktuelle Deals für eure Mykonos Ferien

Hier findet ihr alle aktuellen Deal-Empfehlungen der Redaktion. Weiter unten sind dann Hotels in allen Preisklassen und Ferienhäuser verlinkt.

Weitere Angebote für eure Mykonos Ferien

Mehr Angebote & Tipps für eure Mykonos Reise

Mykonos ist längst nicht nur was für Partyferien. Auch wenn ihr einfach nur entspannen und günstige Ferien mit der Familie oder Freunden verbringen wollt, werdet ihr fündig. Hier findet ihr Angebote aller Art.

Hotels auf Mykonos

Ferienhäuser auf Mykonos

Individuell buchen: Flug, Hotel & mehr

Singlereisen nach Mykonos

Last Minute Mykonos

Reiseführer: Tipps & Inspiration

Mykonos Ferien FAQ

Hotels auf Mykonos

Mykonos bietet euch einen bunten Blumenstrauss toller Hotels. Natürlich hält sich das Gerücht, Mykonos sei sehr teuer, trotzdem sehr hartnäckig. Hier findet ihr Hotelangebote in allen Preisklassen. So können eure Mykonos Ferien gut und günstig werden.

Ferienhäuser auf Mykonos

Auch Ferien in einem Airbnb ist auf Mykonos möglich. Es gibt viele Ferienwohnungen, die ganz und gar nicht teuer sind. Ausserdem könnt ihr hier richtig schicke Ferienhäuser und Villen mieten, die oft sogar einen eigenen Pool haben, an dem ihr ganz entspannt und ohne andere Gäste entspannen könnt.

 

Top Ferienziele auf Mykonos

Mykonos Stadt wird jedem von euch ein Begriff sein. Doch es gibt noch andere schöne Städte, die oft sehr viel leerer und günstiger zu bereisen sind als die Hotspots. Einer ist der Ort Ornos, den ihr nicht links liegen lassen solltet.

Für Individualreisende: Flüge, Mietwagen & Ausflüge

Ihr habt natürlich auch die Möglichkeit, eure Mykonos Reise individuell zu planen und Flug, Hotel, Mietwagen sowie Ausflüge getrennt voneinander zu buchen. Hier findet ihr die passenden Angebote dazu.

Singlereise nach Mykonos

Ihr wollt Ferien machen, findet aber niemanden, der mitkommen kann? Oder seid ihr sogar ganz froh, dass ihr mal alleine als Single verreisen könnt? Dann schaut euch die Angebote an, die ihr hier finden könnt. Übrigens: Aufgrund der zahlreichen Partys ist Mykonos ein beliebtes Reiseziel für Singles. Somit könnt ihr hier bestimmt auf Gleichgesinnte treffen!

Last Minute Mykonos

Spontan nach Mykonos? Wieso auch nicht? Mit einem günstigen Last Minute Mykonos Angebot kommt ihr zu Top Preisen auf die beliebte griechische Insel!

Einreise/Coronahinweis

Auch im Jahr 2022 ist die Pandemie nicht ganz vorbei. Je nach aktueller Lage kann es sein, dass ihr für die Einreise nach Griechenland Impfnachweise, Genesenennachweise oder negative Tests vorweisen müsst. Lest euch die aktuellen Bedingungen für die Einreise beim EDA durch.

Die wichtigsten Tipps & Infos für eure Mykonos Ferien

Mykonos Infos | Klima & Wetter

Anreise |Ferienorte

Strände | Regionen

Kulinarik | Karte | FAQ

 

Infos für eure Mykonos Ferien

  • Lage: Mykonos ist eine griechische Insel, die zu den Kykladen gehört und im Mittelmeer liegt
  • Kontinent: Europa
  • Hauptstadt: Mykonos Stadt, Chora
  • Amtssprache: Griechisch
  • Währung: Euro (€)
  • Einwohner: ca. 10.200 (Stand 2011)
  • Flughafen: Mykonos
  • Zeitverschiebung: +1 Stunde im Sommer/+2 Stunden im Winter
  • Einreise & Visum: Als österreichischer Staatsbürger benötigt ihr für die Einreise nach Mykonos einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Ein Visum ist nicht erforderlich.
  • Guru Tipp: Lesenswertes zu Mykonos Tipps  | Angebote für Griechenland Ferien

 

Klima und beste Reisezeit für Mykonos Ferien

Die beste Reisezeit für Griechenland Ferien auf Mykonos sind die Monate Mai bis Oktober.

  • Badeferien auf Mykonos: Juni-September mit einer durchschnittlichen Wassertemperatur von 28-24°C // 9-11 Sonnenstunden pro Tag // max. Lufttemperatur 32°C
  • Aktivferien und Sightseeing auf Mykonos: Mai bis Oktober // 6-11 Sonnenstunden pro Tag // durchschnittliche Lufttemperatur 19-26°C
  • Guru Spartipp: Frühbucher Angebot sichern // Vor- oder Nachsaison: Mai und Oktober

mykonos_strand-GettyImages-586043528

 

Einreise nach Mykonos

Mykonos erreicht ihr am einfachsten mit dem Flugzeug. Ab Österreich wird die Insel in der Hauptsaison regelmässig und mehrmals in der Woche angeflogen. Wenn ihr mit dem Auto nach Mykonos fahren wollt, dann könnt ihr bis Piräus fahren und dann die Fähre nach Mykonos nehmen. Allerdings dauert die Fahrt sehr sehr lange.

Einreisebedingungen/Coronahinweise

Auch in diesem Jahr kann es coronabedingt bei der Einreise nach Griechenland noch Einschränkungen geben. Beachtet dafür die Einreisebestimmungen des EDA, prüft den aktuellen Status zu den Risikogebieten und beachtet für die Rückreise die jeweiligen Bestimmungen.

 

mykonos-stadt_GettyImages-509033429

Schöne Orte auf Mykonos

Mykonos Stadt – Zentrum der griechischen Insel

Chora, worunter Mykonos Stadt auch bekannt ist, ist einer der beiden grösseren Orte und Hauptstadt der Insel. Hier leben circa 6.500 Einwohner. Wie die gesamte Insel beeindruckt Mykonos Stadt mit der typischen Kykladen-Architektur. Allerdings bricht ein Ort das Bild: das „Klein-Venedig“-Viertel. Die romantische Hafenstadt in Italien diente als Vorbild für den Bau. Deswegen gilt Mykonos als das Venedig von Griechenland. In Chora gibt es viele Möglichkeiten für Unterhaltung. In den vielen Cafés erfahrt ihr die griechische Gastfreundschaft. Lasst euch in den Tavernen mit griechischen Köstlichkeiten verwöhnen. Mit neuer Energie geht es auf die Shoppingmeile Matogianni Street. Hier gibt es viele kleine Boutiquen und Läden, in denen ihr stöbern könnt. In keinem anderen Ort gibt es so viele Diskos und Clubs wie in Mykonos Stadt. Kein Wunder, dass es das Feiervolk aus der ganzen Welt vorwiegend hier hinzieht. Wer eine kleine Auszeit vom trubeligen Chora sucht, kann sich auf den Hauptplatz der Stadt zurückziehen. Palmen säumen den Platz und verschaffen wahres Ferienfeeling. Seid ihr in Chora, kommt ihr an einem Ort nicht vorbei: Delos.

Delos – Mykonos sehenswerte Nachbarinsel

Delos gehört wie Mykonos zu den Kykladen-Inseln. In euren Mykonos Ferien solltet ihr euch auf jeden Fall Zeit nehmen, um die Nachbarinsel zu besuchen. Von Ornos, einem Ort nahe Chora, verkehren regelmässig Fähren nach Delos. Macht eine Tagestour mit einem Boot. Nach einer halben Stunde auf dem Wasser seid ihr dort. Seit 1990 gehört Delos zum UNESCO-Weltkulturerbe. Es handelt sich um einen schmalen Granitrücken, auf dem ihr die Ruinen der ehemaligen Stadt bestaunen könnt. Ein weiteres Highlight sind die Ruinen des Apollon-Tempels. Kultur- und Geschichtsinteressierte kommen nicht an der Insel vorbei. Wandelt auf den Spuren der griechischen Mythologie. Welche weiteren Sehenswürdigkeiten es auf Mykonos gibt, erfahrt ihr jetzt.

Karte mit allen Highlights auf Mykonos

Mit dieser Mykonos Karte seht ihr alle Sehenswürdigkeiten, Strände und Orte in der Übersicht. Daran könnt ihr euch für eure Reiseplanung orientieren.

 

NACH OBEN

 

Die schönsten Strände auf Mykonos

Der Grund, warum es viele in die Mykonos Ferien zieht, ist eindeutig: die zahlreichen Strände! Die griechische Insel verfügt über viele Badeorte mit feinem Sand und türkisblauen Wasser. Welche Strände ihr auf Mykonos nicht verpassen dürft, erzähle ich euch!

Strände im Süden von Mykonos

Im Süden der griechischen Insel könnt ihr euch auf pures Strandfeeling freuen. Allerdings müsst ihr an den Stränden mit zahlreichen anderen Touristen rechnen. Der Psarou Beach sowie der Kalifati-Strand sind familiengeeignet, da der Strand flach ins Meer hineinführt. Am Erstgenannten trefft ihr mit Glück einen Promi. Im südlichen Teil der Insel, nahe Mykonos Stadt, befindet sich der Platis Gialos-Strand. Er gilt als der längste Strand der Insel. Wegen der Nähe zur Hauptstadt, kommen viele Touristen hier her. Wer mehr Ruhe sucht, wird am Anna Agia Strand fündig. Fahrt ihr mit einem Mietwagen in den Südosten der Insel, erreicht ihr den Agrari Strand. Hier ist es ruhig, da den Strand keine Linienbusse anfahren. Der Elia Strand zählt zu den schönsten Stränden von Mykonos. Er scheint endlos und der goldene Sand glitzert in der Sonne. An all diesen Stränden könnt ihr euch in der Regel zurücklehnen und eure Mykonos Ferien geniessen. Dann gibt es noch die Partystrände von Mykonos. Am Paradise Beach und am Super Paradise Beach geht es ab! Sie zählen zu den besten Partystränden der Welt. Mehr zu diesen Stränden erfahrt ihr in meinem Reisemagazin-Artikel. Ein weiterer sehenswerter Strand auf der Liste ist der Paranga Beach. Lehnt euch in der malerischen Bucht zurück und lasst euch von der Sonne bräunen.

Mein Tipp: Die Strände im Süden eignen sich für Wassersportler. Da es hierher zahlreiche Touristen verschlägt, gibt es viele Angebote für Wassersportaktivitäten.

Strände im Westen von Mykonos

Im Vergleich zum Süden, gibt es im Westen der Insel weniger Strände. Erwähnenswert ist Agios Stefanos. In der Bucht ist es oftmals windstiller als an anderen Stränden von Mykonos. Hier könnt ihr nach dem Sonnenbaden den Sonnenuntergang geschützt geniessen. Für eine Schnorcheltour solltet ihr die Bucht von Houlakia besuchen. Zum Baden verschlägt es viele Reisehungrige an den Agio Annis Strand. Ihr habt die im Westen die freie Strandwahl!

Strände im Norden von Mykonos

Um die Strände an der Nordküste zu entdecken, nehmt ihr am besten einen Mietwagen. Nur zu wenigen Buchten und Stränden fahren Linienbusse. Der Agios Sostis Beach ist sowohl bei Touristen, als auch bei Einheimischen beliebt. Panormas ist beispielsweise ein Strand, den ihr ausschliesslich mit einem Mietwagen erreichen könnt. Ein weiterer Strand, der auf eurer Liste für den Norden steht ist der Fokos Strand. Hier könnt ihr Ruhe abseits des Massentourismus geniessen. In der Regel herrscht dieses Strandfeeling an den meisten Stränden, die nicht im Süden der Insel liegen.

Strände im Osten von Mykonos

Am östlichsten Punkt von Mykonos liegt der Lia-Strand. Mit dem Bus ist er nicht zu erreichen. Den Strand dürft ihr nicht verpassen. Mietet euch auf jeden Fall ein Auto. Habt ihr Sonne getankt, könnt ihr die Nordküste entlang fahren und weitere schöne Küstenabschnitte entdecken.

mykonos_strand_GettyImages-178123501

Sehenswürdigkeiten auf Mykonos

Mykonos beeindruckt mit vielen Sehenswürdigkeiten. Habt ihr euch in Chora das „Klein-Venedig“-Viertel angesehen und die Shoppingmeile unsicher gemacht, hört die Sightseeingtour nicht auf. Das archäologische Museum befindet sich nahe des Hafens der Stadt. Dort könnt ihr beispielsweise das trojanische Pferd auf einem antiken Reliefpithos sehen. Ebenfall interessant ist das ägäische Schifffahrtsmuseum. Es eröffnete 1985 und stellt alle möglichen Stücke aus der Schifffahrt aus. Das Volkskunde-Museum ist ein weiterer Ort, an dem ihr in die Geschichte von Mykonos eintauchen könnt.

Die rund 400 Kirchen und Klöster sind ein Augenschmaus für Architekturinteressierte. Sie erstrahlen, wie die Häuschen, in der typischen Kykladen-Architektur. Sie sind schneeweiss und tragen in der Regel eine blaue oder weisse Kuppel. Eine Besonderheit unter den Kirchen stellt die Paraportiani-Kirche dar. Vor ewigen Zeiten bestand sie aus fünf eigenständigen Kapellen. Im Laufe der Zeit ist daraus ein Komplex entstanden. Wer sich ein historisches Kloster ansehen möchte, dem empfehle ich das Turliani-Kloster. Unter dem Namen „Kirche der Erscheinung der Jungfrau Maria“ wurde es im Jahre 1542 gegründet. Heute findet ihr noch ein Museum in dem Kloster.

Könnt ihr von Klöstern nicht genug bekommen, ist Ano Mera empfehlenswert. Es ist der zweitgrösste Ort auf Mykonos. Hier geht es traditionell zu. Es gibt ein Kloster und viele weitere alte Bauten. Geschichts- und Architekturliebhaber sind hier goldrichtig. Auf eurer Mykonos Reise stechen euch weitere Bauten ins Auge: Windmühlen. Die griechische Insel ist bekannt für seine vielen Windmühlen. Auf Ano Myli, dem sogenannten Mühlenberg, steht die älteste Windmühle von Mykonos.

Weitere Sehenswürdigkeiten von Mykonos sind unter anderem die hellenistischen Türme von Lino sowie die mittelalterliche Burg bei Palaiokastro. Ihr seht: Neben ausgelassenen Partys erlebt ihr ebenso viel Kultur und Geschichte.

mykonos_iStock_174749538_900x600

Griechische Küche

Die griechische Küche ist mehr als nur Gyros und Zaziki. Die mediterrane Küche lebt von frischen Gerichten, die traditionell gerne als Mezze serviert werden. Probiert euch durch die Vorspeisenkarten, esst viel Gemüse, frischen Fisch und saftiges Grillfleisch. Es gibt so viele unterschiedliche Gerichte zu probieren, dass es sich lohnt, mehrere Male in einer der Tavernen essen zu gehen und das Hotelbuffet links liegen zu lassen.

Was ihr unbedingt probieren solltet:

  • Tzatziki: griechischer Joghurt mit Knoblauch und Gurke
  • Dolmades: Gefüllte Weinblätter mit Reis
  • Saganaki: frittierter Feta
  • Paté elias (Olivenpaste): Dip aus Oliven und Olivenöl
  • Fava: Erbsendip mit Olivenöl
  • Griechischer Salat: Grüner Salat, Tomaten, Gurken, Oliven, Kapern, Feta, Olivenöl, Oregano
  • Souvlaki: Spiesse aus Schweinefleisch, das zuvor in Oregano, Salz, Pfeffer und Zitronensaft eingelegt wird, bevor es gegrillt wird.
  • Moussaka: Auflauf aus Hack, Kartoffeln, Aubergine oder Zucchini und Tomaten mit Bechamelsosse.
  • Gyros: Fleisch (Hammel, Lamm, Rind oder Geflügel) mit Pommes, Salat, Zwiebel und Tzatziki auf dem Teller oder gerollt im Pitabrot.
  • Soutzoukakia: Würzige Hackfleischwürstchen aus Schwein oder Rind mit Knoblauch und Kreuzkümmel.
  • Stifado: Herzhafter Eintopf aus Rindfleisch, Kartoffeln oder Nudeln, Tomaten und Knoblauch.
  • Jemista:  Gefüllte Paprika mit Gehacktem, Reis und Brühe und Olivenöl, Zwiebeln, Knoblauch und jede Menge griechischen Gewürzen.
  • Tsipoura ladolemono: Dorade mit Olivenöl und Zitrone.

Griechisches Essen

 

NACH OBEN

 

 

 

Mykonos Ferien FAQ

Ihr wollt einen Ferien auf Mykonos planen? Vielleicht sind dabei noch Fragen offen geblieben? Dann schaut euch hier an, was viele Leser fragen und lest euch die passenden Antworten durch. Mykonos ist ein wunderbares Ferienziel, das weit mehr kann als nur Party und Strand. Wenn ihr euch fragt, wo Mykonos liegt, ob es Sandstrände gibt und ob Ferien auf Mykonos teuer sind, findet ihr dazu hier hilfreiche Informationen.

Wie komme ich am besten nach Mykonos?

Wo ist es auf Mykonos am schönsten?

Wie teuer ist Mykonos?

Wie gross ist die Insel Mykonos?

Wo genau liegt Mykonos?

Hat Mykonos Sandstrand?

Kann man aktuell nach Mykonos reisen?

Ist eine Ferienwohnung oder Ferienhaus auf Mykonos besser?

 

Wie komme ich am besten nach Mykonos?

Ihr erreicht Mykonos am besten mit dem Flugzeug. Im Sommer wird die Insel von Zürich direkt angeflogen. Die Flugzeit beträgt ca. 4 Stunden. Nehmt ihr einen Zwischenstopp z.B. über Athen in Kauf, dauert die Reise ungefähr 6-7 Stunden. Ihr könnt auch mit dem Auto nach Mykonos fahren, allerdings müsst ihr dann zunächst bis nach Piräus fahren und dann mit der Fähre übersetzen, was sehr lange dauert.

 

Wo ist es auf Mykonos am schönsten?

Einer der schönsten Orte auf Mykonos ist Klein Venedig in der Inselhauptstadt Mykonos Stadt (Chora). Hier könnt ihr durch die Gassen schlendern, gutes Essen probieren und shoppen gehen. Mykonos hat viele wunderschöne Sehenswürdigkeiten und Strände. Weiter oben findet ihr alle Infos zu den schönsten Stränden und tollen Sehenswürdigkeiten auf Mykonos.

 

Wie teuer ist Mykonos?

Mykonos kann sehr teuer sein. Vor allem dann, wenn ihr einen Aufenthalt in einem Luxushotel bucht. Es gibt aber auch tolle kleine Apartments und familiengeführte Hotels, wo ihr sehr günstig übernachten könnt. Achtet darauf, eher in der Nebensaison zu verreisen und schaut immer nach aktuellen Frühbucher- oder Last Minute Angeboten, denn da könnt ihr häufig echte Schnäppchen machen – sogar bei Luxusunterkünften.

 

Wie gross ist die Insel Mykonos?

Mykonos ist 88km² gross.

Wo genau liegt Mykonos?

Mykonos liegt in der Ägäis und gehört zu den Kykladen. Die Insel befindet sich etwa 160 km östlich von Athen. Die Fahrzeit mit der Fähre dauert von Athen fünf Stunden. Von Mykonos nach Santorini benötigt ihr mit der Fähre drei Stunden.

Mit dem Flugzeug ist Mykonos von der Schweiz ca. vier Stunden entfernt.

Hat Mykonos einen Sandstrand?

Ja, Mykonos hat viele Sandstrände. Rund um die Insel findet ihr kleine Buchten und auch lange Sandstrände, an denen ihr eure Ferien wunderbar verbringen könnt. Oben findet ihr einen eigenen Abschnitt zu den schönsten Stränden auf Mykonos.

Kann man aktuell nach Mykonos reisen?

Die Einreise nach Mykonos ist möglich. Die Einreisebestimmungen können sich aber jederzeit ändern. Achtet bei eurer Reiseplanung auf drei wichtige Informationen:

Ist ein Ferienhaus oder Hotel auf Mykonos besser?

Ob ihr ein Ferienhaus oder ein Hotel bucht, hängt von euren Bedürfnissen ab. Mykonos ist sehr beliebt bei Reisenden, die Ferienhäuser suchen. Es gibt eine grosse und abwechslungsreiche Auswahl der unterschiedlichsten Unterkünfte, die euch Pools, Terrassen oder Strandlage bescheren. Ihr habt eine Küche und könnt euch so selbst versorgen. Das ist der grosse Vorteil einer Ferienwohnung.

Wenn ihr hingegen lieber den Service im Hotel geniesst, habt ihr auf Sardinien ebenfalls jede Menge Möglichkeiten. Es gibt Adults only Hotels, Familienhotels und alle Unterkunftsarten wie Pensionen, einfache Hotels, Partyhotels und luxuriöse Hotels.