Last Minute Malta: Kleine Insel, viel zu erleben

Die besten Last Minute Malta Angebote

Sonne, wunderschöne Strände und eine facettenreiche Geschichte – damit kann die kleine Republik Malta mitten im Mittelmeer aufwarten. Die Hauptinsel Malta sowie ihre Schwesterinseln Gozo und Comino locken spontane Feriengäste mit ihren traumhaften Buchten, süssen Städten und der Offenheit und Gastfreundschaft ihrer Bewohner. Kommt mit, denn es erwartet euch eine abwechslungsreiche Last Minute Reise zu einem der beliebtesten Ferienziele im Mittelmeer.

Noch mehr Deals

 

Last Minute Malta Flüge

Welche Region in Malta passt zu euch?

Zunächst solltet ihr euch entscheiden, ob ihr lieber auf der grösseren und etwas trubeligeren Hauptinsel Malta eure Ferien verbringen wollt oder ob ihr die kleinere, ruhigere Schwesterinsel Gozo bevorzugt. Malta hält dank seiner Grösse mehr Sehenswürdigkeiten und Orte zum Erkunden bereit, Gozo lockt mit geheimen Buchten und genialen Tauchspots. Doch in der winzigen Republik ist die Wahl des richtigen Ferienortes nicht ganz so wichtig wie, sagen wir mal, in der fast zweieinhalbtausend Mal so grossen Türkei. Denn ihr könnt auch easy zwischen den beiden bewohnten Inseln wechseln, die Fähre braucht nur 25 Minuten für die Überfahrt und fährt sogar nachts noch regelmässig.

⭐ Holidayguru-Tipp für Malta ⭐

Weil Malta nicht so besonders gross ist, könnt ihr in euren Malta Ferien auch problemlos alle schönen Ecken der verschiedenen Inseln erkunden. Für volle Flexibilität könnt ihr euch einen Mietwagen nehmen (aber Vorsicht, in Malta gilt Linksverkehr!), oder ihr nutzt das gut ausgebaute Busnetz, wie es unser Kollege Alberto Coves, Online Editor bei Holidayguru España, empfiehlt:

„Im Sommer ist Maltas Businfrastruktur einfach spektakulär. Das erste, was jeder Reisende tun MUSS, wenn er am Flughafen landet, ist, die Tallinja-Karte zu kaufen, mit der man 7 Tage lang für nur 21 € jeden einzelnen Bus auf der Insel nutzen kann. Man muss manchmal nicht einmal auf die Nummer des Busses oder den Fahrplan achten, sondern einfach in den ersten Bus einsteigen, um das Land zu entdecken. So habe ich das gemacht, es ist perfekt für abenteuerlustige Menschen!“

Hier findet ihr die Bustickets

comino_island_malta_shutterstock_359795516

Wir wollen euch trotzdem helfen, den besten Ferienort in Malta für euch zu finden, damit ihr direkt vor der Tür eurer Unterkunft schon genau das erleben könnt, was für euch die perfekten Ferien ausmacht. Wollt ihr eine trubelige Mischung aus Geschichte und Kultur? Dann ist die Hauptstadt Valletta das Richtige für euch. Wenn euch der Sinn nach Strandferien steht, findet ihr in Mellieha die schönsten Strände der Inselrepublik. Nach Herzenslust feiern könnt ihr in St Julian’s, und wenn ihr die Ruhe geniessen, aber trotzdem die Vorzüge eines Ferienortes nutzen wollt, solltet ihr in St Paul’s Bay unterkommen. Wollt ihr die kleinere Insel Gozo erkunden, könnt ihr das am besten von der zentral gelegenen Inselhauptstadt Victoria aus tun, die mit viel Charme besticht. Das Taucher-Eldorado Marsalforn hingegen wartet mit einer Menge Tauchspots auf Fans der Unterwasserwelten.

Unser Kollege Alberto hat noch folgenden Tipp für euch:

„Auch wenn es ein sehr touristisches Land ist, sind die Menschen sehr gastfreundlich und versuchen immer, euch zu helfen, besonders in kleinen Städten wie Victoria (Rabat). Wenn ihr ein paar Worte Maltesisch lernt, gewinnt ihr ihre Herzen.“

Behaltet seinen Tipp ruhig im Hinterkopf! Weitere Malta-Tipps haben wir euch in einem eigenen Artikel zusammengefasst. Um den für euch perfekten Ferienort in Malta zu finden, beantwortet einfach folgende Frage:

Was möchtet ihr in euren Last Minute Malta Ferien erleben?

Welche sind die beliebtesten Regionen für Last Minute Ferien in Malta?

Valletta – die Hauptstadt voller Kultur

  • Hauptstadt der Republik Malta
  • bedeutende Sehenswürdigkeiten wie der Grossmeisterpalast
  • die gesamte Stadt gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO
  • charmante Altstadt mit verwinkelten Gassen, grünen Oasen und Shoppingmöglichkeiten
  • Städtetrip und Erkundungstour lassen sich hier perfekt verbinden

Mellieha – für perfekte Strandferien

  • süsse, ländliche Kleinstadt und Gemeinde im Norden Maltas
  • gleich drei der schönsten Strände Maltas befinden sich hier: der Golden Bay Beach, die Ghajn Tuffieha Bucht und der Mellieha Bay Beach
  • wunderbar auch für Familien geeignet
  • Filmfans können das nahegelegene Popeye Village besuchen
  • vom Örtchen Cirkewwa in der Gemeinde fahren die Fähren nach Gozo

Die schönsten Strände Maltas

Sliema – die entspannte Einsteiger-Stadt

  • lebendiger Ort an der Nordostküste Maltas, in dem vorwiegend Englisch gesprochen wird
  • von hier aus könnt ihr die ganze Republik und ihre Sehenswürdigkeiten wunderbar erkunden
  • hübsche Strandpromenade, felsige Strände
  • für entspanntes Nachtleben perfekt geeignet – wer mehr Party will, sollte in den Nachbarort St Julian’s gehen
  • früher war Sliema die Sommerresidenz der reicheren Bevölkerung

St Julian’s (San Giljan) – die Partymeile Maltas

  • der Stadtteil Paceville ist der beste Ort zum Feiern auf der gesamten Insel
  • die Bars und Clubs sind vor allem auf Partywütige unter 25 ausgerichtet
  • hier gibt es viele 5-Sterne-Hotels und einen schönen Sandstrand
  • man kann entlang der schicken Uferpromenade bis nach Sliema spazieren

St Paul’s Bay – für abwechslungsreiche Strandferien

  • ruhige, im Norden Maltas gelegene Stadt, die auch die beliebten, recht touristischen Badeorte Bugibba, Qawra und Xemxija umfasst
  • der Golden Bay Beach ist einer der wenigen Sandstrände Maltas
  • Vogelfreunde sollten im Naturschutzgebiet Is-Simar vorbeischauen

Victoria – für Gozo-Feeling und Erkundungstouren

  • lebhafte Hauptstadt der kleineren Insel Gozo, aber süss und klein
  • liegt in der Mitte Gozos und ist das kulturelle Zentrum der Insel
  • von hier aus könnt ihr Gozo ideal erkunden
  • berühmt ist die beeindruckende Zitadelle mitten in der Stadt
  • der frühere Name von Victoria ist Rabat

Marsalforn – ein Eldorado für Taucher

  • wunderschöner kleiner Ferienort im Norden Gozos
  • zahlreiche Tauchschulen heissen Anfänger und Profis willkommen
  • viele Spots zum Tauchen und Schnorcheln in der Nähe
  • die nahegelegenen Salinen sind einen Besuch wert
  • Marsalforn ist auch gut an den Rest der Insel angebunden

Wann lohnen sich Last Minute Ferien in Malta?

Die kleine Mittelmeer-Republik südlich von Sizilien lockt mit bestem Wetter sowohl für Strandferien als auch für Aktivferien und Sightseeing. Durch ihre Lage geniessen die Inseln ein subtropisches, mediterranes Klima mit heissen, trockenen Sommern und milden, feuchten Wintern. Rund ums Jahr könnt ihr das Land besuchen und euch über die angenehm warmen Temperaturen freuen.

Die Sommermonate eignen sich perfekt für Strandferien. Besonders Juni, Juli und August mit strahlendem Sonnenschein 11 bis 12 Stunden täglich und Temperaturen, die die 30°C häufig überschreiten. Doch auch im Spätsommer bis Herbst könnt ihr noch wunderbare Badeferien in Malta erleben, denn das Meer bleibt bis November auf angenehmen Badetemperaturen um die 22°C.

Im Oktober ist es immer noch 18°C bis 25C° warm, allerdings regnet es ab dem Herbst häufiger. Die Regenschauer sind jedoch meist kurz, den uns bekannten nervig-grauen Dauernieselregen werdet ihr in Malta kaum antreffen. So unterbricht der Regen eure Pläne vielleicht kurz, macht euch aber keinen Strich durch die Rechnung.

Der Herbst und ebenso der Frühling eignen sich perfekt dafür, das Leben und die Leute in Malta kennenzulernen, die Kultur zu erleben und Ausflüge zu unternehmen, denn die milden Temperaturen lassen euch dabei nicht allzu sehr ins Schwitzen geraten. Sogar der Winter in Malta ist für wunderschöne Ferien geeignet. Ihr könnt dem Schmuddelwetter in der Heimat entfliehen und euch beispielsweise in euren Wellnessferien komplett verwöhnen lassen.

  • Badeferien: Mai bis Oktober
  • Aktivferien: September bis April
  • Sightseeing: September bis April
Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max. Temperatur in °C 16 16 18 20 24 29 31 32 28 25 21 17
Min. Temperatur in °C 9,5 9 10 12 15 19 22 23 21 18 14 11
Sonnenstunden pro Tag 4 4 7 8 10 11 12 12 9 5 5 4
Wassertemperatur in °C 17 15 15 15 18 22 23 23 22 21 21 19
Regentage pro Monat 18 15 13 12 7 4 1 3 10 15 17 21

Detailliertere Informationen zur besten Reisezeit für Malta haben wir euch in einem eigenen Artikel zusammengestellt.

Wann sind Last Minute Ferien in Malta besonders günstig?

Wollt ihr eine besonders günstige Last Minute Ferien auf Malta verbringen, empfehlen wir euch, diese ausserhalb der Hochsaison bzw. ausserhalb der Sommerferien zu buchen. Dafür eignet sich ein Flug während der Monate Mai, Juni und September perfekt. Selbst April und Oktober eignen sich gut für spontane Ferien, denn teilweise sind die Temperaturen hoch genug für angenehme Badeferien. Für Aktivferien ist die Nebensaison sowieso optimal, da es draussen sonst schnell zu heiss werden kann. Bucht also kurz vorher oder während dieser Monate eure Pauschalreise, um zum kleineren Preis nach Malta zu reisen.

Last Minute Malta Angebote nach Reisekategorien

Seid ihr auf der Suche nach ganz speziellen Last Minute Angeboten für Malta? Hier findet ihr Last Minute Malta All Inclusive & Luxus Ferien, Angebote für Last Minute Familienferien auf Malta sowie Angebote für Pauschalreisen nach Malta für 2022. Wollt ihr fast sofort schon los, könnt ihr auch eine Super Last Minute Malta Reise buchen. Ausserdem zeigen wir euch die bei der Holidayguru-Community beliebtesten Last Minute Hotels auf Malta. Ist noch immer nicht das Richtige für euch dabei, passt einfach die verschiedenen Filtereinstellungen an.

Die beliebtesten Hotels für eure Malta Last Minute Ferien

Ob süsses Hotel mit Wellness-Angeboten, Grandhotel oder Resort direkt am Strand – die Auswahl an Hotels in Malta ist gross. Wir haben euch die besten Hotels für eure Last Minute Malta Ferien rausgesucht, die bei unserer Holidayguru-Community am beliebtesten sind. Ausserdem zeigen wir euch, wo ihr die schönsten Ferienwohnungen für die entspannten Selbstversorger-Ferien findet.

Noch mehr tolle Hotels gibt's hier

Was kann man auf Malta machen?

Entspannen am Strand, jede Menge Geschichte und Kultur erleben oder sich sportlich auspowern – in Malta könnt ihr wirklich abwechslungsreiche Ferien ganz nach eurem Geschmack verbringen. Mit strahlendem Sommerwetter und 12 Stunden Sonne am Tag im Juli und August könnt ihr hier Strandferien erleben, die  es in sich haben. Denn die wunderschönen Strände und Buchten reichen von einsam und wildromantisch bis lebendig und touristenfreundlich. Wir haben uns die schönsten Strände Maltas genauer angeschaut.

  • Golden Bay Beach – breiter, familienfreundlicher Sandstrand in hübscher Natur
  • Ghajn Tuffieha – Sandstrand mit ausgewiesener Schnorchelzone
  • Mellieha Bay – kristallklares Wasser und langer, flacher Sandstrand
  • St. Peter’s Pool – felsige, wildromantische Bucht mit toller Unterwasserwelt
  • Blaue Lagune – schönste Bucht der Republik, Felsstrand
  • Ramla Bay – rotgoldener Sand umschlossen von einer felsigen Bucht
  • Dwejra Bay – abenteuerliche Steinbucht, perfekt für Taucher

comino_island_malta_shutterstock_359795516

Wenn ihr in eurem Ferien noch etwas Abwechslung zur Entspannung am Strand sucht, warten zahlreiche Sehenswürdigkeiten nur darauf, erkundet zu werden. Angefangen bei der Hauptstadt Valletta, die gleich als Ganzes zum Weltkulturerbe der Unesco erklärt wurde und in der, unter anderem der Grossmeisterpalast, die Karmeliterkirche, die St. John’s Co-Cathedral und die Barrakka Gardens zum Sightseeing einladen. Auch auf der Schwesterinsel Gozo gibt es einiges zu erleben: Besucht etwa die Höhle der Kalypso, den Tempel Ggantija oder die Zitadelle von Victoria. Und dem absoluten Malta-Highlight, der Blauen Lagune auf Comino, müsst ihr auf jeden Fall einen Besuch abstatten. Ihr seht: Zu erleben gibt es hier genug.

Malta bietet auch den Fans von Aktivferien unter euch eine grosse Vielfalt an Aktivitäten: Natürlich könnt ihr hier wunderbar wandern oder Velo fahren, aber besonders die kleinere Insel Gozo ist auch als Taucherparadies bekannt und beliebt. Dank besten Sichtverhältnissen im glasklaren Wasser, interessanten Tauchspots wie Riffen, Höhlen und Wracks und jeder Menge Tauchschulen für Anfänger bis hin zum Vollprofi könnt ihr hier die Unterwasserwelt nach Herzenslust erkunden. Mehr zu Sport und Action in Malta stellen wir euch in einem eigenen Artikel vor.

Last Minute Angebote für andere Ferienziele

Interessiert ihr euch auch für andere Destinationen? Wie wäre es mit der Mittelmeerinsel der zwei Kulturen, dem schönen Zypern? Oder schaut euch die Türkei, Griechenland oder die sonnigen Kanareninseln an. Stöbert in unseren Artikeln und findet eure Traumferien!

Kommentare

Was sagst du dazu?