Weihnachtsmärkte in Hamburg

Die besten Weihnachtsmärkte in Hamburg

Liegt der Duft von Glühwein und Zimt in Hamburg in der Luft, weiss jeder sofort: die Weihnachtsmarkt-Saison hat begonnen. Die Weihnachtsmärkte in Hamburg eröffnen allesamt Ende November, wie auch im Rest des Landes. Neben dem grössten und ältesten Weihnachtsmarkt der Stadt, dem am Rathaus, enzückt die Elbmetropole mit vielen anderen Märkten in der Adventszeit. Einige liegen direkt am Wasser und versprühen einen maritimen Zauber über den Besuchern. Andere sind wiederum schrill und bunt, was ihr euch bei dem Weihnachtsmarkt auf der Reeperbahn sicherlich bestens vorstellen könnt. Mögt ihr es ruhiger und gemütlicher, könnt ihr einen der kleineren Weihnachtsmärkte in Hamburg besuchen. Die Auswahl ist in der Stadt an der Elbe sehr gross und deswegen stelle ich euch hier zehn der schönsten Weihnachtsmärkte in Hamburg vor. Infos zu den Terminen, den Öffnungszeiten und der Lage sowie Besonderheiten der einzelnen Märkte gibt es gratis dazu!

1. Weihnachtsmarkt am Rathaus

Mit rund drei Millionen Besuchern jedes Jahr gehört der Weihnachtsmarkt am Rathaus an die Spitze der vielen Weihnachtsmärkte in Hamburg. Schon allein der Blick auf das historische Rathaus beeindruckt, dazu die vielen Lichter und Holzhütten und das weihnachtliche Ambiente könnte schöner nicht sein. Die verschiedenen Holzhäuschen versorgen euch zum einen mit potenziellen Weihnachtsgeschenken und zum anderen mit leckeren Köstlichkeiten in fester oder flüssiger Form. Jeden Abend geht es insgesamt dreimal für den Weihnachtsmann in die Lüfte, der dann fliegend für strahlende Kinderaugen sorgt. Auch die Weihnachtsparade, die an jedem Adventssamstag drei Stunden lang für ein buntes Spektakel sorgt, ist ein Highlight auf dem Weihnachtsmarkt am Rathaus. Seid ihr in Hamburg, ist ein Besuch des grössten Weihnachtsmarktes der Hansestadt ein absolutes Muss!

Hamburg-Town-Hall-und-der-Weihnachtsmarkt-in-der-Nacht-iStock-522753793_900x600

  • Name: Weihnachtsmarkt am Rathausmarkt
  • Wann: 26. November – 23. Dezember 2018
  • Öffnungszeiten: täglich 11 – 21 Uhr, Fr und Sa 11 – 22 Uhr
  • Adresse: Rathausmarkt, 20095 Hamburg
  • Highlights: Weihnachtsparade an jedem Adventssamstag um 14 und 17 Uhr und der fliegende Weihnachtsmann an jedem Abend.
  • Parken: Rund um den Rathausmarkt findet ihr kostenpflichtige Parkplätze und Parkhäuser. Von dort müsst ihr zum Rathausmarkt laufen.
  • Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln: U-Bahn U3 bis Haltestelle Rathaus, Bus-Linien 3, 4,6 oder 602 bis Rathausmarkt (Petrikirche), Bus-Linien 4, 5, 36, 109, 602, 603, 604, 605, 688 oder U1, U2 und U3 und S-Bahn-Linien S1, S2, S3 bis Haltestelle Jungfernstieg und ein paar Minuten Fussweg.

2. Weihnachtsmarkt auf dem Jungfernstieg

In wunderschöner Lage direkt an der Binnenalster präsentiert sich der Weihnachtsmarkt Weisserzauber auf dem Jungfernstieg. So edel wie die Lage zwischen den Designerläden und den Luxushotels ist, ist auch der Weihnachtsmarkt gestaltet. Das beeindruckende Meer aus Lichtern glitzert mit dem Wasser der Binnenalster um die Wette. Schlendert an den vielen, stilvollen weissen Pagodenzelten vorbei und lasst das gemütliche und stimmungsvolle Flair auf euch wirken. Nachdem ihr euch mit einem Glühwein aufgewärmt habt, könnt ihr eine Fahrt mit dem historischen Riesenrad machen – eine tolle Aussicht! Die Hamburger Märchenschiffe, die in der Binnenalster liegen, bieten viele kostenlose Programme für die kleinen Besucher. Lediglich für die Backkurse auf den Märchenschiffen benötigt ihr Tickets, die ihr vor Ort und im Voraus kaufen könnt.

  • Name: Weisserzauber auf dem Jungfernstieg
  • Wann: Termin folgt
  • Öffnungszeiten: Öffnungszeiten folgen
  • Adresse: Jungfernstieg, 20095 Hamburg
  • Besonderheiten: Historisches Riesenrad und fünf Märchenschiffe.
  • Parken: kostenpflichtige Parkhäuser stehen euch in direkter Nähe zum Jungfernstieg zur Verfügung.
  • Anreise mit Bus & Bahn: U-Bahn-Linien U1, U2 und U3 oder S-Bahn-Linien S1, S2, S3 bis Haltestelle Jungfernstieg.

Christmas-market-Hamburg-iStock-598546100_900x600 Binnenalster mit dem Weihnachtsmarkt am Jungfernstieg

 

3. Weihnachtsmarkt auf der Fleetinsel

Längst kein Geheimtipp mehr ist der Weihnachtsmarkt auf der Fleetinsel. Die Fleetinsel ist eine kleine Insel inmitten von Hamburg, zwischen Binnenalster und Elbe. Ihr ahnt es: Die vielen Kanäle und das Wasser schaffen ein tolles maritimes Flair. Der Fleetweihnachtsmarkt gehört zu den kleineren Weihnachtsmärkten in Hamburg, ist aber auf jeden Fall einen Besuch wert. Neben typischen Leckereien wie Bratwurst, Waffeln und Maronen bekommt ihr hier selbstverständlich auch Glühwein und andere weihnachtliche Heissgetränke. Was ihr euch unbedingt ansehen müsst, sind die beiden Segel-Oldtimer. Zwar könnt ihr mit ihnen nicht auf dem Wasser rumschippern, doch sie sind wunderschön anzusehen. Für eure Kinder ist garantiert das Karussell etwas spannender. Da der Fleetweihnachtsmarkt nur einen kurzen Spaziergang vom Rathausmarkt entfernt liegt, könnt ihr direkt zwei Weihnachtsmärkte auf einen Streich besuchen.

shutterstock_738071968_Christmas-market-food.-Grilling-typical-German-sausages-in-a-Xmas-fair-in-Hamburg_900x600

  • Name: Fleetweihnachtsmarkt
  • Wann: 26. November – 23. Dezember 2018
  • Öffnungszeiten: täglich von 12 – 21 Uhr
  • Adresse: Stadthausbrücke, 20355 Hamburg
  • Besonderheit: Zwei Segel-Oldtimer aus dem Museumshafen Övelgönne.
  • Parken: Auf der Fleetinsel findet ihr ein Parkhaus, das ihr nutzen könnt. Alternativ parkt ihr ausserhalb der Fleetinsel und macht einen Spaziergang entlang des Wassers zum Weihnachtsmarkt.
  • Anreise mit Bus & Bahn: S-Bahn-Linien S1, S2 und S3 bis Haltestelle Stadthausbrücke, von dort nur noch ein kurzer Fussweg.

4. Weihnachtsmarkt in St. Pauli

Unter dem Motto “Hamburgs geilster Weihnachtsmarkt” wird auf dem Santa Pauli besinnliche Weihnachtsstimmung und Erotik auf verrückte Art und Weise verbunden. Dieser ganz besondere Weihnachtsmarkt findet jedes Jahr inmitten von St. Pauli auf der Reeperbahn statt. Neben den vielen Glühweinbuden findet ihr eine grosse Open Air Showbühne. Hier könnt ihr Livemusik lauschen und die vorweihnachtliche Stimmung geniessen. Wer sich eine ganz besondere Show ansehen will, findet sie im Stripzelt. Hier gibt es täglich Stripshows für Männer, aber auch Frauen. Jedes Jahr ist das Winterdeck, gegenüber des Stage Operettenhauses, ein beliebtes Highlight auf dem Weihnachtsmarkt in Hamburg. In der Kaminlounge könnt ihr euch bei klirrender Kälte aufwärmen und euch durch die Getränkeliste probieren. Hier trägt selbst der Glühwein besondere Namen, oder habt ihr woanders schon einmal eine “Bordscheinschwalbe” bestellt? Mehr Infos zum Santa Pauli Weihnachtsmarkt findet ihr in meinem Reisemagazin.

  • Name: Santa Pauli
  • Wann: 19. November – 23. Dezember 2018, geschlossen am 26. November
  • Öffnungszeiten: Mo – Mi 16 – 23 Uhr, Do 16 – 24 Uhr, Fr – Sa 13 – 1 Uhr So 13 – 23 Uhr
  • Adresse: Spielbudenplatz, 20359 Hamburg
  • Besonderheit: Winterdeck mit Kaminlounge.
  • Parken: Direkt am Spielbudenplatz gibt es ein kostenpflichtiges Parkhaus.
  • Anreise mit Bus & Bahn: Bus-Linien 36, 37, 111, 601, 607, 608, 609, 688 bis Haltestelle Davidstrasse.
  • Hinweis: Erst ab 18 Jahren!

shutterstock_347932922_Traditional-Christmas-Mulled-Wine-hot-drink-with-cinnamon-stick-slices-of-orange-and-spices-on-holiday-decorated-Christmas-table.-Christmas-dinner_900x600

5. Weihnachtsmarkt Ottensen

Ein bunter und vielfältiger Weihnachtsmarkt, auf dem Gross und Klein auf ihre Kosten kommen befindet sich in Ottensen, einem Stadtteil im Bezirk Hamburg Altona. Der Fokus liegt hier auf Familien, denen der Weihnachtsmarkt in Ottensen jede Menge zu bieten hat. Für Kinder gibt es ein tolles Programm bestehend aus Musik sowie Bastel- und Backaktionen im Mercado, einem grossen Einkaufszentrum. Es gibt sogar ein Mitmach-Theater für die Kinder. Am 6. Dezember können die Kleinen den Nikolaus höchstpersönlich kennenlernen. Auf dem Weihnachtsmarkt stehen rund 40 Holzhütten, die in rot-weiss und den Lichterketten ein gemütliches Ambiente hervorrufen. Hier gibt es Waren der verschiedenen Kunsthandwerke, Spielwaren und weihnachtliche Deko. An Weihnachtsspezialitäten fehlt es hier auch nicht und die Glühwein-Auswahl ist gross!

shutterstock_493339819_Children-window-shopping-on-traditional-Christmas-market-in-Germany-on-snowy-winter-day_900x600

  • Name: Weihnachtsmarkt Ottensen
  • Wann: 26. November – 23. Dezember 2018
  • Öffnungszeiten: täglich 11 – 21 Uhr
  • Adresse: Ottenser Hauptstrasse, 22765 Hamburg
  • Besonderheit: Tolles Kinderprogramm im Mercado.
  • Parken: Ihr könnt zum Beispiel im Einkaufszentrum Mercado parken.
  • Anreise mit Bus & Bahn: Bus-Linien 1, 250, 601 bis Bahrenfelder Strasse, Bus-Linien 2, 150, 283, 288 bis Grosse Rainstrasse, Bus-Linien 1, 250, 601 bis Grosse Brunnenstrasse, Bus-Linien, 2, 37, 150, 283, 288, 621 bis Friedensallee, mit S1, S2, S3, S11, S21, S31, RE6, RB71 bis Hamburg Altona.

6. Weihnachtsmarkt auf der Spitalerstrasse

Die Spitalerstrasse liegt zwischen Rathausmarkt und Hauptbahnhof und ist vor allem Shoppingadresse für alle mit dem nötigen Kleingeld. Jedes Jahr Ende November verwandelt sich die Einkaufstrasse mit Designermarken und Luxusboutiquen zu einer kleinen Weihnachtsstadt. Die Stände erstrahlen in Backsteinoptik und bieten euch verschiedene Waren an. Seht zu, wie verschiedene Kunsthandwerke entstehen oder lasst euch für das Geschenkeshopping inspirieren. Ihr selbst könnt euch mit Deko für die weihnachtliche Stimmung Zuhause eindecken. Flammkuchen, Crêpes oder einfach nur eine Tasse Feuerzangenbowle könnt ihr euch auf dem Hamburger Weihnachtsmarkt auf der Spitalerstrasse gönnen und die Adventszeit auskosten.

  • Name: Weihnachtsmarkt an der Spitalerstrasse
  • Wann: 26. November – 23. Dezember 2018
  • Öffnungszeiten: Mo – Do und So 11 – 21 Uhr, Fr und Sa 11 – 22 Uhr
  • Adresse: Spitalerstrasse, 20095 Hamburg
  • Parken: In der Nähe der Spitalerstrasse befinden sich einige öffentliche und kostenpflichtige Parkhäuser.
  • Anreise mit Bus & Bahn: U-Bahn-Linie U3 bis zum Bahnhof Mönckebergstrasse und von dort aus laufen.

shutterstock_235513402_christmas-market_900x600

7. Winterwald in Hamburg

Unter dem Begriff Winterwald schaffen es direkt zwei Weihnachtsmärkte in Hamburg auf die Liste der sehenswerten Märkte in der Vorweihnachtszeit. Den Weihnachtsmarkt auf dem Gerhart-Hauptmann-Platz und den Weihnachtsmarkt am Mönckebergbrunnen trennen nur zwei Gehminuten und faszinieren mit traditionellem Flair. Hier hat das Kunsthandwerk eine ganz besondere Bedeutung, die ihr an jeder Ecke spüren könnt. Seht den Handwerkern bei ihrer Arbeit zu und geht dann weiter in den Gourmet- und Geniesserwald, wo leckere Köstlichkeiten zubereitet werden. Besucht ihr diese beiden Weihnachtsmärkte, findet ihr euch in einem Wald aus zahlreichen Tannenbäumen wieder, die eine märchenhafte Wirkung haben. Highlight unter den vielen Nadelbäumen ist zweifelsohne der zwölf Meter hohe, in tausenden Lichtern erstrahlende Baum!

shutterstock_337491254_Illuminated-Christmas-fair-kiosk-with-loads-of-lovely-handcrafted-wooden-xmas-decorations_900x600

  • Name: Winterwald Hamburg
  • Wann: 26. November – 29. Dezember 2018
  • Öffnungszeiten: täglich voraus. 10 – 21 Uhr
  • Adresse: Gerhart-Hauptmann-Platz und Mönckebergbrunnen, 20095 Hamburg
  • Besonderheit: 12 Meter hoher Weihnachtsbaum.
  • Parken: In der Umgebung stehen euch mehrere kostenpflichtige Parkhäuser zur Verfügung.
  • Anreise mit Bus & Bahn: Bus-Linien 3, 31 oder 609 bis Gerhart-Hauptmann-Platz an der Mönckebergstrasse oder Bus-Linien 5,6, 34, 35, 36, 37, 109, 606, 607, 608 oder 640 bis Gerhart-Hauptmann-Platz am Karstadt.

8. Weihnachtsmarkt HafenCity

In dem jungen Stadtteil HafenCity erwartet euch ab dem 30. November ein ebenso moderner Weihnachtsmarkt. Der Weihnachtsmarkt in HafenCity am Überseequartier lockt mit vielfältigen Angeboten grosse und kleine Fans der Adventszeit. Weisse Pagodenzelte, ein Kinderkarussell, funkelnde Lichterketten und ein schwebender Pegasus lassen ganz schnell Weihnachtsstimmung aufkommen. Am Alten Hafenamt können die Kufen auf der Eislaufbahn geschwungen werden. Am Abend findet hier täglich Eisstockschiessen statt. Eine weitere Besonderheit ist der Adventskalender, bei dem jeder die Chance hat, ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk abzustauben. Täglich um 18 Uhr öffnet sich ein Törchen – ich drücke euch die Daumen! Wer Interesse an Afterwork-Events hat: Sie finden immer donnerstags und freitags auf dem Weihnachtsmarkt in HafenCity statt.

  • Name: Weihnachtsmarkt HafenCity
  • Wann: 26. November – 30. Dezember 2018, 24. und 25. Dezember geschlossen
  • Öffnungszeiten: täglich 12 – 20.30 Uhr
  • Adresse: am Überseequatier in HafenCity, 20457 Hamburg
  • Besonderheit: Grosse Eislaufbahn, für Kinder bis 18 Jahren täglich von 12-18 Uhr kostenlos, und der grosse Adventskalender.
  • Parken: Es gibt viele Parkplätze in den verschiedenen Strassen. Ansonsten könnt ihr in einem der Parkhäuser in HafenCity einen Platz finden.
  • Anreise mit Bus & Bahn: Mit der U3 bis Haltestelle Baumwall oder mit der U4 bis Haltestelle Überseequatier oder HafenCity Universität.

shutterstock_335478266_Christmas-hot-mulled-wine-with-spices-on-a-wooden-table.-The-idea-for-creating-greeting-cards_900x600

9. Harburger Weihnachtsmarkt

In einer traumhaften Kulisse in Hamburg-Harburg, direkt vor dem historischen Rathaus im Neorenaissancestil, befindet sich der Harburger Weihnachtsmarkt. Den leuchtenden Mittelpunkt bildet der riesige geschmückte Tannenbaum. Erfreut ihr euch an Kunsthandwerk, könnt ihr einem Schmied oder einer Christbaum-Malerin bei ihrer Arbeit zusehen. In den vielen kleinen Hütten stellen die verschiedenen Künstler und Handwerker ihre Waren zur Schau. Dort ist sicher das ein oder andere Weihnachtsgeschenk zu finden. Auch für Kinder bietet der Harburger Weihnachtsmarkt jede Menge Spass und Beschäftigung. Sie können beim Bau von Hamburgs grösstem Lebkuchenhaus helfen oder sich von Frau Holle mit Schokotalern und Schnee aus dem Kopfkissen berieseln lassen. Zu guter Letzt ist auf dem Harbuger Weihnachtsmarkt natürlich auch für euer kulinarisches Wohl gesorgt. Von herzhaft bis süss gibt es hier allerlei Köstlichkeiten!

shutterstock_745087123_Friends-Buying-Candies-On-Christmas-Market_900x600

  • Name: Harbuger Weihnachtsmarkt
  • Wann: 22. November – 29. Dezember 2018, 24. – 26. Dezember geschlossen
  • Öffnungszeiten: Mo – Sa 11 – 20 Uhr, So 13 – 20 Uhr, Gastro bis 21.30 Uhr
  • Adresse: Rathausplatz, 21073 Hamburg-Harburg
  • Besonderheit: Riesige, geschmückte Tanne in der Mitte des Rathausplatzes, Hamburgs grösstes Lebkuchenhaus.
  • Parken: In fünf Gehminuten Entfernung vom Rathaus befindet sich ein kostenpflichtiges Parkhaus am Harburger Ring.
  • Anreise mit Bus & Bahn: S-Bahn-Linien S3 oder S31 bis Haltestelle Hamburg-Harburg Rathaus oder mit vielen verschiedenen Buslinien zur Haltestelle S Harburg Rathaus (Hölertwiete).

10. Weihnachtsmarkt an der Petri-Kirche

Die Petri-Kirche ist die älteste Kirche Hamburgs und damit der perfekte Ort für einen traditionellen Weihnachtsmarkt. Die Lage des Weihnachtsmarkts an der Petri-Kirche ist so zentral, dass ihr an einem Abend direkt mehrere Weihnachtsmärkte in Hamburg besuchen könnt. Hier an der Petri-Kirche ist es jedoch deutlich ruhiger und die Grossstadthektik hat kaum eine Chance. Inmitten der 250 Tannen wird es euch wie mitten in Skandinavien vorkommen. Während die kleinen Marktbesucher den Märchenwald mit der Spielzeug-Eisenbahn erkunden, können sich die Erwachsenen mit einer Tasse Glühwein vergnügen. Kunsthandwerk, Geschenkideen und Leckereien kommen auf dem Weihnachtsmarkt an der Petri-Kirche auch nicht zu kurz.

  • Name: Weihnachtsmarkt an der Petri-Kirche
  • Wann: 26. November – 29. Dezember 2018
  • Öffnungszeiten: täglich 10.30 – 21 Uhr
  • Adresse: Bei der Petrikirche 2, 200095 Hamburg
  • Besonderheit: 250 echte Tannen und der Märchenwald für Kinder.
  • Parken: Im Umkreis von ein paar Hundert Metern gibt es viele verschiedene kostenpflichtige Parkhäuser.
  • Anreise mit Bus & Bahn: Mit der U3 bis zum Rathausmarkt, mit der U2, S1 oder S3 bis zur Haltestelle Jungfernstieg.

shutterstock_663674134_Hauptkirche-St-Petri-St-Peter-Church-aka-Petrikirche-in-Hamburg-Germany_900x600 Vor der Sankt-Petri-Kirche findet jedes Jahr ein traditioneller Weihnachtsmarkt statt.

Hamburg Hotels zur Weihnachtszeit direkt buchen

suche_HH