Langsam aber sicher wollen die Schweiz und Europa wieder zu einem normalen Reiseverkehr zurückkehren. Was das für eure Sommerferienplanung bedeutet und welche Länder sich für Touristen rüsten, lest ihr hier.

Spätestens ab dem 6. Juli 2020 soll im gesamten Schengenraum ein freier Reiseverkehr herrschen.Wollt ihr bis dahin verreisen, solltet ihr die aktuellen Einreisebestimmungen beachten.

In diesem Artikel stelle ich euch Möglichkeiten für Ferien in der Schweiz vor und mache einen realistischen Check der europäischen Länder, die aktuell als mögliche Ferienziele für dieses Jahr gehandelt werden.

Wo sind Ferien 2020 realistisch bzw. möglich?

Ferien in der Schweiz

Ferien in Europa

Fazit: Prognose für Ferien 2020

Ferien in der Schweiz

Wie wahrscheinlich ist es, dass wir dieses Jahr Ferien in der Schweiz machen können? Sehr wahrscheinlich, denn sehr viele Hotels und Gaststätten haben bereits wieder geöffnet oder sind kurz vor ihrer Wiedereröffnung.

Besonders wahrscheinlich scheinen in diesem Jahr Ferien im Ferienhaus zu sein. Hier sind Familien und Freundesgruppen unter sich, können sich selbst versorgen und ihre Zeit ungestört im eigenen Garten verbringen.

Ferien in der Schweiz buchen

lake_lugano_luganersee_switzerland_shutterstock_207057313_1920

So kommt ihr einfach an passende Deals

Ihr seid euch nicht sicher, wann der passende Zeitpunkt für Buchungen ist und worauf ihr achten solltet? In den aktuellen Deals, die ihr hier finden könnt, sind häufig hilfreiche Informationen zu aktuellen Stornierungs- und Umbuchungsoptionen aufgezählt. Weitere Details findet ihr dann während des Buchungsprozesses auf der Webseite des jeweiligen Veranstalters bzw. Hotels.

Jetzt aktuelle Deals checken

Ab wann sind Ferien in den Nachbarländern Österreich und Deutschland möglich?

Langsam aber sicher kehrt unser Nachbarland Österreich wieder zur Normalität zurück. Ferien im eigenen Land hat Kanzler Sebastian Kurz seinen Mitbürgern schon in Aussicht gestellt, doch gilt das auch für Schweizer Touristen? Die Antwort lautet: Ja, am 4. Juni hat die österreichische Regierung die Einreisebeschränkungen für Schweizer aufgehoben.

Mit Ferien in Deutschland sieht die Lage etwas anders aus. Auch hier hängen Grenzöffnungen stark von den Infektionszahlen der Länder ab, aus denen Touristen einreisen wollen. Ab dem 15. Juni 2020 sollen die Grenzen wieder vollständig geöffnet werden.

Wann darf man wieder nach Tschechien reisen?

Schweizer Touristen dürfen ab dem 15. Juni ohne Einschränkungen einreisen.

beautiful-Achensee-Lake-Achen-old-wooden-stairway-on-lake-Austria_shutterstock_1106467670

Wann sind Ferien in den Niederlanden wieder möglich?

Grundsätzlich ist die Einreise gestattet. Erste Lockerungen bezüglich des Tourismus in den Niederlanden sind bereits in Kraft getreten:

  • Seit dem 1. Juni dürfen Restaurants unter Einhaltung der Hygieneregeln wieder öffnen. Eine Reservierung ist erforderlich.
  • Seit dem 1. Juni dürfen auch Theater, Konzertsäle, Museen und Kinos wieder öffnen.
  • Seit dem 1. Juni fährt auch der öffentliche Personennahverkehr wieder nach dem normalen Fahrplan. Reisende sind verpflichtet, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.
  • Seit dem 1. Juli öffnen alle Campingplätze und Ferienparks

Ab wann sind Ferien in Kroatien wieder möglich?

Kroatien will Ferien am Meer wieder möglich machen. Romeo Draghicchio, der Direktor der Kroatischen Zentrale für Tourismus, spricht von einem Drei-Punkte-Plan, der Ferien unter Einhaltung der nötigen Abstandsregelungen möglich machen soll. Auch über den obligatorischen Nachweis eines negativen Corona-Tests wird bereits nachgedacht, um Einheimische und Touristen zu schützen.

Seit Juni ist es Schweizern möglich, unter bestimmten Voraussetzungen einzureisen. Dazu gehören das Vorweisen einer Unterkunftsbuchung oder eines eigenen Hauses in Kroatien. Aktuell werden Konzepte ausgearbeitet, die zu grosse Menschenansammlungen an den Stränden verhindern sollen. Fluggesellschaften wie Edelweiss oder Croatia Airlines fliegen das Land bereits seit Anfang Juni wieder an.

Bei der Einreise werden die Kontaktdaten der Reisenden für die Dauer ihres Aufenthalts in Kroatien registriert. Zur Vermeidung langer Wartezeiten beim Grenzübertritt empfiehlt das kroatische Innenministerium Reisenden, ihre Kontakt- und Aufenthaltsdaten vorab online auf der Website des kroatischen Tourismusministeriums zu hinterlegen.

Wann sind Ferien in Italien, Spanien und Frankreich möglich?

Sowohl Spanien als auch Italien und Frankreich traf die Corona-Pandemie hart. Alle drei Länder sind bei Schweizern sehr beliebt, insbesondere die Balearen und Kanaren, die Toskana, Venedig, Rom und auch Paris sind echte Touristen-Magneten.

  • Der Tourismus in Spanien soll für Schweizer ab 01. Juli 2020 möglich sein. Fluggesellschaften und Reiseveranstalter planen schon bald wieder die Aufnahme des Reiseverkehrs.
  • Reisen nach Frankreich sollen ab dem 15. Juni wieder möglich sein. Bis Ende Juni will Frankreich wieder einen Grossteil seiner Touristenziele und Strände öffnen.
  • Nach rund drei Monaten mit strengen Corona-Beschränkungen sind Italiens Grenzen wieder für Touristen geöffnet. Die Reisefreiheit gilt seit dem 3. Juni für Personen aus dem Schengenraum. Eine Virus-Quarantäne von zwei Wochen entfällt damit. Ausserdem dürfen die Italiener selbst wieder unbeschränkt zwischen den 20 Regionen hin- und herfahren.
  • Aktuelle Deals für Spanien
  • Aktuelle Deals für Italien
Morning-view-of-Amalfi-cityscape-on-coast-line-of-mediterranean-sea-Italy_shutterstock_759048709

Ab wann sind Ferien in der Türkei und in Griechenland möglich?

Wie sieht es mit Ferien in der Türkei und in Griechenland aus? Beide Länder sind beliebte Ziele für entspannte und sonnige Sommerferien.

  • Reisen in die Türkei sind ab dem 10. Juni 2020 möglich.  An den Flughäfen wird voraussichtlich eine Maskenpflicht eingeführt werden. Die Hotels in der Türkei dürfen dann nur zu 60% ausgelastet sein. Buffets sind verboten und Mindestabstände sowie Hygienemassnahmen müssen eingehalten werden.
  • Griechenland hat Lockerungen für den touristischen Reiseverkehr ab 15. Juni 2020 angekündigt. Der Tourismus in Griechenland soll ab Anfang Juli wieder Fahrt aufnehmen. Bereits jetzt dürfen die Tavernen im Land wieder öffnen. Auch der Verkehr der Fähren wurde wieder aufgenommen.
  • Aktuelle Deals für die Türkei
  • Aktuelle Deals für Griechenland

Ab wann sind Ferien in den restlichen europäischen Ländern möglich?

Hier findet ihr eine Übersicht von Ländern, die bislang bekannt gegeben haben, ab wann ihr eure Ferien machen könnt.

  • Island: Spätestens ab dem 15. Juni kann man einreisen, wenn man direkt vor Ort getestet wird und einen negativen Coronatest aufweist, um die Quarantäne-Massnahme zu verhindern. Ausserdem müsst ihr eine Tracing-App herunterladen, mit der Infektionsketten besser verfolgt werden können.
  • Portugal: Die Einreise für Schweizer ist möglich. Wollt ihr aber in die Azoren oder nach Madeira, müsst ihr allerdings nach der Ankunft in Quarantäne.
  • Slowenien: Ab dem 1. Juni soll mindestens für EU-Bürger die Einreise ohne Coronatests und Quarantäneauflagen möglich sein. Allerdings gelten auf den Stränden aktuell grosse Einschränkungen: Schwimmen und surfen ist erlaubt, liegen am Strand ist verboten.
  • Zypern: Die Einreise ist ab 20. Juni möglich, jedoch wird das Vorweisen eines negativen Coronatests verlangt.

Fazit: Einige Lockerungen und Zeit für Pläne

Worauf können wir uns in diesem Sommer also einstellen? Sicherlich wird es in naher Zukunft keine allgemeine freie Reisefreiheit in der ganzen Welt geben, ein erster Schritt in die richtige Richtung ist allerdings der Beginn der Öffnung der Grenzen im Schengenraum Anfang Juli. Voraussetzung für Sommerferien in Europa sind allerdings vor allem stabile Corona-Zahlen und kein aussergewöhnlicher Anstieg der Infektionszahlen.

Wenn ihr schon nach Angeboten für einen Aufenthalt in Ferienhäusern stöbern wollt, könnt ihr das jetzt tun, allerdings solltet ihr dabei die aktuellen Stornierungsbedingungen im Blick behalten und regelmässig die Nachrichten über die Entwicklungen im gewünschten Reiseziel verfolgen. Alternativ sind auch Hotelgutscheine eine gute Idee, da diese in der Regel flexibel eingelöst werden können und eine Gültigkeitsdauer von drei Jahren haben.

Die Sommerferien sind nicht abgesagt, denn selbst wenn es in diesem Jahr etwas weniger Auswahlmöglichkeiten für die Sommerferien geben sollte, bin ich sicher, dass wir gemeinsam ein passendes Angebot für ein paar tolle Tage in der Natur für euch finden werden.

Jetzt aktuelle Deals checken

Weiterführende Infos und Tipps