Weihnachtsmärkte in Salzburg

Die schönsten Weihnachtsmärkte in Salzburg

Die UNESCO Weltkulturerbestadt Salzburg ist das ganze Jahr über ein attraktives Reiseziel. Für Weihnachtsfans ist die Stadt besonders empfehlenswert, denn ihr findet viele festliche Weihnachtsmärkte in Salzburg. Ihr wollt den höchsten Adventmarkt der Stadt besuchen und einen einzigartigen Blick über Salzburg geniessen? Dann besucht den Festungsadvent auf der Burg Hohensalzburg. Der älteste und grösste Adventmarkt ist der Christkindlmarkt am Dom- und Residenzplatz. Als Geheimtipp, um stressfreie Stunden in gemütlichem Ambiente zu verbringen, lege ich euch den Adventmarkt im Franziskischlössl ans Herz.

Doch nicht nur direkt in der Stadt findet ihr tolle Weihnachtsmärkte. Im ganzen Bundesland Salzburg gibt es einzigartige Adventmärkte, die euch die besinnliche Vorweihnachtszeit versüssen. Besonders empfehlenswert ist der Adventmarkt St. Leonard, denn dort wird das erwirtschaftete Geld für einen guten Zweck gespendet. Direkt am Wolfgangsee gelegen punktet der Christkindlimarkt in St. Wolfgang mit einer traumhaften Kulisse. Um euch einen Überblick über die Weihnachtsmärkte Salzburgs zu verschaffen, habe ich für euch die zehn schönsten Märkte in und um Salzburg für euch zusammengefasst. So stimmt ihr euch perfekt auf Weihnachten ein. Ich wünsche euch viel Spass und eine unvergessliche Zeit!

1. Weihnachtsmarkt am Mirabellplatz

Wer seinen Glühwein gerne abseits der grossen Massen trinken möchte, für den ist der Weihnachtsmarkt am Mirabellplatz die richtige Anlaufstelle. Mitten im Zentrum der Stadt findet ihr diesen traditionellen Christkindlimarkt mit seinen feierlich dekorierten Ständen. Dort könnt ihr bei kulinarischen Köstlichkeiten besinnliche Stunden verbringen. Oder ihr geht auf die Jagd nach Weihnachtsgeschenken und kauft auf dem Salzburger Weihnachtsmarkt Schmuck, Kerzen oder Töpferwaren für eure Liebsten. Der Adventmarkt vor dem Schloss Mirabell wird euch mit seiner einzigartigen Kulisse verzaubern. Durch das umfangreiche Programm ist dieser Weihnachtsmarkt in Salzburg ein weihnachtliches Erlebnis der besonderen Art. Dazu gehören die Auftritte verschiedenster Musikgruppen, das feierliche Lichtanzünden des Weihnachtsbaumes vor dem Schloss am 29. November und der grosse Perchtenlauf am 6. Dezember. An diesem Tag kommen Kinder besonders auf ihre Kosten, denn der Nikolo und der Krampus verteilen Süsses an die Kleinen. Ihr seht, ein Besuch des Christkindlimarkts am Mirabellplatz lohnt sich definitiv!

weihnachtsmaerkte_salzburg_mirabellplatz

  • Name: Weihnachtsmarkt am Mirabellplatz
  • Wann: 22. November – 24. Dezember 2018
  • Öffnungszeiten: So-Do 10-20 Uhr, Fr & Sa 10-21 Uhr, 24.12.2018 10-15 Uhr
  • Adresse: Mirabellplatz, 5020 Salzburg
  • Parken: Die Mirabell-Congress-Garage befindet sich direkt gegenüber vom Christkindlimarkt. Dort zahlt ihr 3,10 CHF/Stunde. Ab der vierten Stunde kostet die Parkgarage 3,40 CHF/Stunde.
  • Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln: O-Buslinien 1 bis 6, 14 oder Buslinien 20 bis 22, 25, 28, 120, 130, 131, 140, 141, 150, 155, 160, 170, 180, 260, 270, 840 bis Haltestelle Mirabellplatz
  • Besonderheit: Am 6. Dezember 2018 findet ein grosser Krampus- und Perchtenlauf statt.

2. Christkindlimarkt im Schloss Hellbrunn

Im Schloss Hellbrunn findet jedes Jahr der Hellbrunner Adventzauber statt. In traumhafter Kulisse erwartet euch ein Christkindlimarkt der besonderen Art. Denn dort findet ihr nicht nur festlich geschmückte Stände, an denen ihr verschiedene Köstlichkeiten zu euch nehmen oder Kunsthandwerk kaufen könnt. Das Schloss selbst verwandelt sich in der Weihnachtszeit in einen riesigen Adventskalender, denn 24 Fenster des Bauwerks sind als Adventskalender-Türchen geschmückt. Zusätzlichen weihnachtlichen Glanz verleihen diesem Salzburger Weihnachtsmarkt die über 700 Weihnachtsbäume. Diese sind festlich dekoriert und machen den Hellbrunner Adventzauber besonders stimmungsvoll. Das Programm dieses Salzburger Weihnachtsmarkts ist ausgesprochen abwechslungsreich. Besucht den Adventmarkt und schaut euch den Krampuslauf an. Oder ihr lauscht einem der traditionellen Weihnachtskonzerte. Ein weiterer Programmpunkt des Weihnachtsmarkts ist das Ruten binden. Auch für kleine Besucher wird es nicht langweilig, denn es gibt eine Backstube, Ponyreiten und ein Kasperltheater. Am 25.11.2018 tritt der Hellbrunner Weihnachtsengel um 17.30 Uhr auf. Begleitet wird die Inszenierung von einem musikalischen Feuerwerk. Eine Neuheit in diesem Jahr ist, dass auch Teile des Zoo Salzburg zum Adventzauber gehören. Dort erwartet euch ein stimmungsvoll dekoriertes Zoo-Areal. Kommt vorbei und lasst euch dieses besinnliche Spektakel nicht entgehen.

  • Name: Hellbrunner Adventzauber
  • Wann: 22. November – 24. Dezember 2018
  • Öffnungszeiten: Mo-Fr 13-20 Uhr, Sa/So/Feiertag 10-20 Uhr, 24.12.2018 10-14 Uhr
  • Adresse: Fürstenweg 37, 5020 Salzburg
  • Besonderheit: Der Christkindlimarkt findet auch auf Arealen des Salzburger Zoos statt.
  • Parken: Das Areal des Hellbrunner Adventzaubers bietet zahlreiche Parkplätze. Dafür bezahlt ihr 2,30 CHF für zwei Stunden. Danach kostet jede weitere Stunde 0,90 CHF. Das Tagesmaximum liegt bei 4 CHF. Ist der Parkplatz besetzt, so könnt ihr euer Auto auch beim Zoo Salzburg abstellen.
  • Anreise: Buslinie 25 bis Hellbrunn.

Adventzauber Hellbrunn

3. Christkindlimarkt am Dom- und Residenzplatz

Der historische Christkindlimarkt am Dom- und Residenzplatz in Salzburg gehört definitiv zu den schönsten Weihnachtsmärkten Salzburgs. Ausserdem ist er der älteste und grösste Adventmarkt der Stadt. Ein Highlight ist der gläserne Weihnachtsbaum, der in der Mitte des Marktes vor dem Dom thront und einen tollen Anblick bietet. Natürlich gibt es auch hier ein reichhaltiges Angebot an Weihnachtsleckereien, Punsch und traditioneller Handwerkskunst. An jedem Donnerstag und Adventssamstag findet das traditionelle Salzburger Turmblasen statt. Um 18.30 platzieren sich auf drei verschiedenen Türmen um den Residenzplatz herum die Bläser und stimmen ihr weihnachtliches Repertoire an. Neben diesem einzigartigen Highlight erwarten euch auf dem Christkindlimarkt am Dom- und Residenzplatz eine Krippenausstellung und Lebkuchenbacken für Jung und Alt. Ausserdem findet jeden Mittwoch im Dezember um 16 Uhr eine Kinderlesung vor dem Christbaum am Residenzplatz statt. Zusätzlich begeistert der Weihnachtsmarkt jedes Jahr mit seinem Lauf der Krampusse am 5. Dezember und seinem Perchtenlauf am 21. Dezember. Am Christkindlimarkt am Dom- und Residenzplatz ist einiges geboten. So viel steht fest: mit einem Besuch des Salzburger Adventmarkts stimmt ihr euch perfekt auf die Weihnachtszeit ein.

Outdoor Christmas Market in Europe

  • Name: Salzburger Christkindlmarkt am Dom- und Residenzplatz
  • Wann: 22. November – 26. Dezember 2018
  • Öffnungszeiten: Mo-Do 10-20.30 Uhr, Freitag & 07.12.2018 10-21 Uhr, Samstag 09-21 Uhr, Sonntag & Feiertag 09-20.30 Uhr, 24. Dezember 09-15 Uhr, 25.-26. Dezember 11-18 Uhr
  • Adresse: Dom- und Residenzplatz, 5020 Salzburg
  • Besonderheit: Jeden Donnerstag und Adventssamstag um 18.30 könnt ihr den traditionellen Klängen der Salzburger Turmbläser lauschen.
  • Parken: Der Parkplatz Basteigasse ist nur wenige Minuten vom Salzburger Dom entfernt. Das Parken kostet 2,50 CHF für die erste Stunde, 3,80 für eineinhalb und 6,30 CHF für drei Stunden.
  • Anreise mit Bus & Bahn: O-Bus Linien 3/5/6 bis Rathaus, S-Bahn bis Salzburg Mülln-Altstadt und von dort zusätzlich zehn Minuten Fussweg.

4. Weihnachtsmarkt im Burghof der Festung Hohensalzburg

Den höchsten Weihnachtsmarkt Salzburgs findet ihr im Burghof der Festung Hohensalzburg. Beim Salzburger Festungsadvent gibt es alles, was das Weihnachtsherz begehrt: handgemachte Geschenkideen, wärmende Getränke, köstliche Speisen und ein stimmungsvolles Adventprogramm. Schon der Weg zum Weihnachtsmarkt der Festung Hohensalzburg bringt die Augen der Besucher zum Leuchten. Denn die Festungsgasse und der Hof der Festung werden durch hunderte Herrnhuter Sterne in einen einzigartigen Lichterglanz getaucht. Auf eure Kinder wartet eine Keksbackstube und ein Bereich zum Lesen, Spielen und Basteln. Die Kinderweihnachtswelt wird von Betreuern überwacht und die Teilnahme ist kostenlos. Besonders weihnachtliche Atmosphäre versprühen die Turmbläser mit ihrem festlichen Repertoire an Weisen. Diesen könnt ihr täglich von 15.30 bis 18.30 lauschen. Am 2. Dezember 2018 findet um 15 Uhr der Perchtenumzug im Hof der Festung Hohensalzburg statt. Wollt ihr einen stimmungsvollen und einzigartigen Weihnachtsmarkt in Salzburg besuchen, dann entscheidet euch für den Festungsadvent!

  • Name: Salzburger Festungsadvent
  • Wann: 30. November – 23. Dezember 2018
  • Öffnungszeiten: Fr-So von 11-19 Uhr
  • Adresse: Mönchsberg 34, 5020 Salzburg
  • Parken: Parkt euer Auto in der Garage im Mönchsberg, in der Tiefgarage der Barmherzigen Brüder oder am Parkplatz Basteigasse. Das Parkticket dieser Orte könnt ihr an der Kasse der Festung abstempeln lassen. So spart ihr beim Parken.
  • Anreise: Die Festung Hohensalzburg ist mit dem Auto nicht direkt erreichbar. Fahrt mit den O-Bus Linien 1/3/5/6/25 bis Rathaus oder Ferdinand-Hanusch-Platz. Von dort geht ihr etwa fünf Minuten zu Fuss zur Festungsgasse. Die Festungsbahn bringt euch von dort gegen eine Gebühr zum Salzburger Festungsadvent. Zu Fuss braucht ihr dafür circa 20 Minuten.

salzburger_festungsadvent_hohensalzburg

5. Adventmarkt im Franziskischlössl

Zu den Geheimtipps unter den Weihnachtsmärkten in Salzburg gehört der am Kapuzinerberg gelegene Adventmarkt im Franziskischlössl. Hier könnt ihr euch an regionalen Köstlichkeiten, einem hochwertigen Kunstangebot und dem stimmungsvollen Geknister der Feuerstellen erfreuen. Das komplette Schlössl ist festlich dekoriert und vor dem denkmalgeschützten Wehrbau findet ihr einen prachtvoll geschmückten Weihnachtsbaum. Sowohl das Franziskischlössl als auch die Befestigungsanlagen zählen zum UNESCO-Welterbe. Durch seine Lage auf dem Kapuzinerberg habt ihr einen einzigartigen Blick über die Stadt. Gönnt euch in weihnachtlichem Ambiente einen heissen Glühwein, köstliche Kiachl, Speck vom Bauern aus der Region oder eine schmackhafte Bratwurst. Zusammen mit der festlichen Dekoration kommt jeder Besucher in Weihnachtsstimmung. Bedenkt, dass ihr diesen Salzburger Weihnachtsmarkt nicht mit dem Auto erreichen könnt. Für die Adventssamstage und -sonntage steht euch ein kostenpflichtiger Shuttle-Service zur Verfügung, der euch auf den Kapuzinerberg bringt. Kommt vorbei und lasst euch vom Christkindlimarkt am Franziskischlössl verzaubern.

adventmarkt_salzburg_franziskischloessl

  • Name: Adventmarkt im Franziskischlössl
  • Wann: jeden Samstag und Sonntag von 01. Dezember bis 30. Dezember 2018
  • Öffnungszeiten: samstags und sonntags 11-18 Uhr
  • Besonderheit: Das Franziskischlössl und die umliegenden Befestigungsanlagen gehören zum UNESCO-Welterbe.
  • Adresse: Kapuzinerberg 9, 5020 Salzburg
  • Anreise: Die Anreise mit dem Auto ist nicht möglich. Es bringt euch jeden Samstag und Sonntag ab 12 Uhr ein Shuttlebus von der Linzergasse zum Franziskischlössl. Die Kosten liegen bei 2,90 CHF pro Fahrt.

6. Christkindlimarkt in St. Wolfgang

St. Wolfgang ist eine von drei Ortschaften, die jährlich den Wolfgangseer Advent feiern. Die beiden andren Orte sind St. Gilgen und Strobl. Diese drei Salzburger Weihnachtsmärkte haben unterschiedliche Öffnungszeiten und Adventprogramme. Beim Adventmarkt in St. Wolfgang könnt ihr die ORF-Friedenslicht-Laterne bestaunen, die auf dem Wolfgangsee schwimmt und mit einer Höhe von 15 Metern beeindruckt. Ein weiteres Highlight ist die lebensgrosse Salzkammergutkrippe, die mit mehr als 70 Figuren ausgestattet ist. Der Adventmarkt in St. Wolfgang ist täglich für euch geöffnet und bietet ein tolles Programm für Jung und Alt. Um 17 Uhr verleihen die Bläser mit ihren Weisen dem Salzburger Christkindlimarkt eine besonders festliche Atmosphäre. Jeden Mittwoch bei Einbruch der Dunkelheit (ab circa 16 Uhr) werdet ihr Zeuge eines einzigartigen und magischen Erlebnisses: Die Beleuchtung des gesamten Ortes wird abgeschalten. Nur durch Fackeln und Kerzen wird der Christkindlimarkt in St. Wolfgang erleuchtet und verzaubert dadurch seine Besucher. Lasst euch dieses weihnachtliche Spektakel der besonderen Art nicht entgehen! Wollt ihr die Weihnachtsmärkte aller drei Orte besuchen, so empfehle ich euch eine Bootsfahrt auf dem Wolfgangsee. Sonntags ist die Schifffahrt für Kinder bis 14 Jahren sogar gratis!

  • Name: Wolfgangseer Advent
  • Wann: 23. November – 23. Dezember 2018
  • Öffnungszeiten: Mo-Fr 12-19.30 Uhr, Sa, So & Feiertag 10-19.30 Uhr
  • Adresse: Postplatz, 5360 St. Wolfgang
  • Besonderheit: Besucht den Weihnachtsmarkt an einem Mittwoch. An diesem Tag wird ab 16 Uhr die elektrische Beleuchtung des Marktes gegen Licht von Kerzen und Feuerstellen eingetauscht.
  • Anreise mit Bus & Bahn: Mit dem Zug fahrt ihr bis Bad Ischl und dann mit dem Bus 150 in Richtung Wolfgangsee. Wohnt ihr in Salzburg, könnt ihr direkt mit dem Bus 150 zum Wolfgangsee fahren. Dieser bringt euch nach Strobl, von wo aus ihr mit dem Bus 546 weiter Richtung St. Wolfgang fahrt.

st. wolfgang, austria, christmas

7. Salzburger Bergadvent

Der Salzburger Bergadvent im Grossarl erwartet euch mit zauberhaft geschmückten Ständen, einer stimmungsvollen Atmosphäre und einem tollen Programm. Mit Blick auf die verschneite Berglandschaft versprüht dieser Salzburger Weihnachtsmarkt einen besonders weihnachtlichen Charme. Kulinarisch werden euch verschiedenste Köstlichkeiten geboten: Probiert leckeren Glühmost, Speck vom Bauern aus der Region oder eine Portion Maroni. Ausserdem findet ihr beim Salzburger Bergadvent ein tolles Angebot an handgemachtem Kunsthandwerk und aussergewöhnliche Geschenkideen. Die Auswahl reicht von Keramikerzeugnissen über Glückshufeisen bis hin zu Filzwaren. Ein Highlight ist die holzgeschnitzte Krippe mit lebensgrossen Figuren. Für weihnachtliche Klänge sorgen verschiedene Bläsergruppen und Sänger, die auf dem Adventmarkt auftreten. Dieser Salzburger Weihnachtsmarkt ist nicht nur für Erwachsene geeignet. Auch für Kinder gibt es tolle Attraktionen. Die Kinderweihnachtswelt umfasst eine Krippe mit Tieren zum Streicheln, das Christkindl-Postamt, eine Weihnachtsbäckerei, ein Karussell und eine Märchenstube.

christkindlmarkt_salzburger_bergadvent

  • Name: Salzburger Bergadvent
  • Wann: 30. November – 23. Dezember 2019
  • Öffnungszeiten: Fr & Sa 14-20 Uhr, So & Feiertag 13-20 Uhr
  • Adresse: Marktplatz, 5611 Grossarl
  • Besonderheit: Dieser Christkindlimarkt in Salzburg hat nur an den Wochenenden und am 5. Dezember geöffnet.
  • Tipp: Nehmt an einer der Fackelwanderungen teil. Diese finden jeden Freitag um 16.30 Uhr statt und werden musikalisch begleitet.
  • Anreise mit Bus & Bahn: Fahrt mit dem Zug bis St. Johann im Pongau. Von dort bringt euch der Bus 540 (Richtung Hüttschlag-Stockham) nach Grossarl.

8. Christkindlimarkt im Schloss Goldegg

Der zauberhafte Goldegger Advent punktet mit seiner ursprünglichen Atmosphäre und der atemberaubenden Kulisse des Schlosses Goldegg. Schlendert über diesen Salzburger Weihnachtsmarkt und bestaunt die festlich dekorierten Marktstände. Und das ganz ohne Trubel und Hektik. So stimmt ihr euch perfekt auf die besinnliche Weihnachtszeit ein. Das Besondere am Goldegger Christkindlimarkt ist: Einheimische erzählen euch interessante Informationen über Brauchtum und über die eigens produzierten Schnitzarbeiten. Ein weiteres Highlight sind die Fackelwanderungen, die samstags stattfinden und von Musikanten begleitet werden. Während dieser Wanderungen erfahren die Teilnehmer die Geschichte von der “Goldegger Heiligen Nacht”. Die Kosten für die Fackelwanderung betragen 9,10 CHF. Besonders stimmungsvoll ist das Wintersonnwendfeuer des Goldegger Advents. Dieses findet am 22. Dezember 2018 ab 20 Uhr am Moorsee statt und wird musikalisch umrahmt. Ihr seht, auf diesem Salzburger Weihnachtsmarkt lässt es sich wunderbar verweilen.

  • Name: Goldegger Advent
  • Wann: 08.-09.12.2018, 15.-16.12.2018 & 22.-23.12.2018
  • Öffnungszeiten: samstags von 14-20 Uhr, sonntags von 13-18 Uhr
  • Adresse: Hofmark 1, 5622 Goldegg
  • Besonderheit: Am 22.12.2018 findet ab 20 Uhr ein Wintersonnwendfeuer mit musikalischer Begleitung statt.
  • Anreise: Der Christkindlimarkt im Schloss Goldegg liegt mit dem Auto eine Stunde von Salzburg entfernt. Diesen erreicht ihr über die A10 bis Knoten Pongau/Bischofshofen, von dort folgt ihr der B311 bis Hofmark in Goldegg. Mit der Bahn fahrt ihr von Salzburg kommend bis Schwarzach-St. Veit und von dort nehmt ihr den Bus 580 bis Goldegg im Pongau.

weihnachtsmarkt_salzburg_schloss_goldegg

9. Weihnachtsmarkt St. Leonard

Einen ganz besonderen Salzburger Weihnachtsmarkt findet ihr 20 Minuten von der Landeshauptstadt entfernt. Beim Adventmarkt St. Leonard wird nicht nur Wert auf die Qualität der angebotenen Köstlichkeiten und Kunsthandwerksstücke gelegt. Hier steht der gute Zweck im Vordergrund. Denn alle Einnahmen des Weihnachtsmarkts werden an die Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung gespendet. Dafür arbeiten mehr als 300 freiwillige Helfer und verkaufen euch Essen, Getränke und Kunsthandwerk. Der Christkindlimarkt in St. Leonard ist daher absolut empfehlenswert. So könnt ihr euch durch das kulinarische Angebot schlemmen und Geschenke für eure Liebsten kaufen und tut damit noch etwas Gutes. Da schmecken das Schmalzbrot, die Maroni und der Glühwein gleich umso besser. Auch das Programm des Adventmarkts St. Leonard stimmt euch perfekt auf Weihnachten ein. Euch erwarten Bläsergruppen, die festliche Weisen für euch spielen, Perchten und eine Backstube, in der ihr mit euren Kindern leckere Weihnachtskekse backen könnt. Der Weihnachtsmarkt findet direkt vor der Wallfahrtskirche St. Leonard statt. Dort könnt ihr jeden Samstag und Sonntag um 17 Uhr an der musikalisch begleiteten Adventfeier teilnehmen. Die stimmungsvolle Atmosphäre geniessen und dabei noch etwas für den Guten Zweck tun – dieser Salzburger Christkindlimarkt macht euren Besuch zum weihnachtlichen Erlebnis der besonderen Art!

adventmarkt_st_leonard_salzburg

  • Name: Adventmarkt St. Leonard
  • Wann: 24. November – 22. Dezember 2018
  • Öffnungszeiten: samstags 14-19 Uhr, sonntags & 8. Dezember 11-19 Uhr
  • Adresse: Marktfeld 1, 5083 Grödig-St. Leonhard
  • Besonderheit: Dieser Salzburger Weihnachtsmarkt ist für den guten Zweck. Der Reinerlös wird jedes Jahr an die Lebenshilfe gespendet. Seit Bestehen des Adventmarkts St. Leonard wurden so drei Milionen Euro für die Lebenshilfe gesammelt.
  • Anreise mit dem Bus: Von Salzburg aus bringt euch der Bus 25 zum Adventmarkt St. Leonard. Die Fahrt bis Untersbergbahn dauert circa 25 Minuten. Von dort aus geht ihr noch fünf Minuten zu Fuss zum Christkindlimarkt.

10. Christkindlimarkt Hallein

In einer alten Salzlagerstätte gelegen erwartet euch der Halleiner Weihnachtsmarkt. Dieser präsentiert sich festlich geschmückt und durch seine Lage in der Saline versprüht dieser Salzburger Christkindlimarkt zusätzliche, stimmungsvolle Atmosphäre. Auf dem Adventmarkt wird Wert auf Regionalität gelegt, daher verkaufen die Aussteller hauptsächlich Produkte aus Österreich. Ihr findet auf dem Halleiner Weihnachtsmarkt köstliche Schmankerl wie Kaspressknödel, Pofesen, Baumkuchen, Punsch und Glühwein. An anderen Ständen wird liebevoll erzeugtes Kunsthandwerk verkauft. Das Programm der Adventsmarkts ist abwechslungsreich und originell. Jeden Samstag um 10.30 Uhr können Besucher an einem Brotback-Kurs teilnehmen. Ausserdem wird täglich (mit Ausnahme des 1. Dezembers) eine gratis Alpakawanderung durch die Halleiner Altstadt oder an der Salzach entlang angeboten. Eine Voranmeldung ist nicht nötig. Die Wanderung startet um 14.30 Uhr (am 8. Dezember ist der Beginn um 11 Uhr) am Eingang des Christkindlimarkts. Die Augen eurer Kinder werden beim Anblick der Tiere im Streichelzoo sicher glänzen. Ebenfalls beliebt bei den kleinen Besuchern ist die Kinderweihnachtswelt, die zum Basteln von individuellen Geschenken einlädt. Dort können Eltern ihr Liebsten abgeben, um im angeschlossenen Café gemütlich eine Tasse Kaffee geniessen zu können. Immer sonntags von 16 bis 17.30 erwartet die kleinen Weihnachtsmarktbesucher eine Märchenstunde in der Kinderwelt. Durch seine Lage in der alten Saline ist der Weihnachtsmarkt Hallein überdacht und daher bei jeder Witterung für einen Besuch geeignet. Kommt zum Halleiner Weihnachtsmarkt und gönnt euch eine Abwechslung vom hektischen Treiben der Vorweihnachtszeit. Es lohnt sich!

  • Name: Halleiner Weihnachtsmarkt
  • Wann: 16. November – 23. Dezember 2018
  • Öffnungszeiten: freitags 13-19 Uhr, samstags & sonntags 10-19 Uhr
  • Adresse: Pernerinsel, 5400 Salzburg
  • Besonderheit: Der Halleiner Weihnachtsmarkt befindet sich in einer Saline, ist komplett überdacht und eignet sich damit bei jedem Wetter für einen Besuch.
  • Anreise mit Bus & Bahn: Von Salzburg bringen euch die Buslinien 160 und 170 innerhalb von 40 Minuten nach Hallein. Mit der S-Bahn (S3) braucht ihr etwa 30 Minuten bis zum Weihnachtsmarkt Hallein. Am schnellsten geht es mit dem Regionalexpress. Dieser bringt euch in 23 Minuten in die Stadt.

Halleiner_Weihnachtsmarkt_Salzburg

Salzburg Hotels zur Weihnachtszeit direkt buchen

weihnachtsmaerkte_salzburg_hotels_ch

Salzburg Hotels buchen