anleitung: so findest du deinen urlaub zum schnäppchenpreis!

Anleitung: so findest du deinen Urlaub zum Schnäppchenpreis!

Reisebüros sind out! Wer seinen Traumurlaub selbst plant, erlebt nicht nur eine noch schönere Zeit, sondern kann auch noch ohne viel Aufwand mehrere hundert Euro sparen. Damit der Urlaub zu einem richtigen Schnäppchen wird, gibt es einige Tricks, welche ich auch bei meiner Suche anwende. Diese möchte ich euch hier vorstellen.

Traumurlaub zum Schnäppchenpreis? Mit ein paar Tricks geht das!
Traumurlaub zum Schnäppchenpreis? Mit unseren Tricks geht das!

Vorbereitung: wo soll es überhaupt hingehen?

Was für ein Budget hast du, wie lange möchtest du verreisen, wohin soll es gehen? Es gibt viele Arten von Auszeiten – der eine bevorzugt einen günstigen Städtetrip für ein paar Tage, die andere möchte den ganzen Tag am Strand verbringen oder ein fremdes Land per Rundreise erkunden. Als Faustregel gilt: Möchtest du einen Urlaub außerhalb Europas verbringen, solltest du mindestens 500€ “auf der hohen Kante” besitzen.

Schritt 1: günstige Flüge finden

[ebookers, ….]

 

Schritt 2: günstiges Hotel suchen

Prinzipiell gibt es vier Arten günstig eine Unterkunft für den Urlaub zu finden.

Hotel Gutscheine und Aktionen nutzen

Sobald ein Gutschein für ein Hotel auftaucht berichten wir darüber in unser Hotelkategorie. Jeden Monat gibt es neue Aktionen und Gutscheine für günstige Hotels – du musst natürlich nur rechtzeitig auf der Lauer liegen und ein bisschen flexibel sein.

Hotel Outlets und verstecke Hotelzimmer buchen

Exotisches Hotel gefällig?
Exotisches Hotel gefällig?

Auch das beste Hotel ist nicht immer ausgebucht. Damit das Hotel jetzt jedoch nicht die Zimmer weit unter ihrem Wert “verramschen” möchte – das Image könnte schließlich leiden – gibt es ein paar Internetseiten die sich dessen angenommen haben. Das Prinzip bei Priceline, Hipaway und Hotwire ist überall identisch: ihr bucht ein “unbekanntes” Hotelzimmer mit einem Rabatt von bis zu 90% Prozentund erfahrt erst danach, um welches Hotel es sich handelt.

Mit einigen Tricks kann man jedoch zuvor genau herausfinden, um welche Zimmer es sich handelt.

Private Unterkünfte finden

Bei airbnb, 9flats und wimdu hast du die Möglichkeit privat vermittelte Unterkünfte zu finden. Das reicht von einem leer geräumten Zimmer bis zu einer prächtigen Villa.

 

 

Schritt 3: im Urlaub sparen

Kreditkarte im Urlaub
Kreditkarte im Urlaub

Aus Sicherheitsgründen solltest du natürlich nie viel Bargeld mit dir rumführen. Zudem muss man in vielen Ländern vieles mit einer Kreditkarte bezahlen. Um die zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen, bietet sich unser Artikel über die kostenlosen Kreditkarten an. Es fällt so z.B. auch keine Auslandseinsatzgebühr an und man spart so auch im Urlaub.

Hier geht’s zum Artikel über kostenlose Kreditkarten im Ausland >>

Im Ausland günstig im Internet surfen? In Zeiten von Smartphones, E-Mails, Facebook und Whatsapp ist das vielleicht der Wunsch von einigen. Zudem möchte man vielleicht auch kurz günstig telefonieren. Die meisten Standard-Tarife sind extrem teuer, sodass unser Artikel über günstiges surfen im Ausland sehr gute Tipps und Anbieter aufzeigt!

Hier geht’s zum Artikel über günstige Tarife und Anbieter für das Telefonieren/Surfen im Ausland >>