Die Fernweh-Tagträumer unter euch sollten sich nun festhalten. Denn ich habe das vermutlich schönste Resort ganz Thailands entdeckt. Das Keemala Resort auf Phuket befindt sich inmitten unberührter Natur und bietet seinen Gästen Luxus und einen unvergesslichen Aufenthalt. Die luxuriösen Villen, die sich wie Vogelnester zwischen Dschungelbäumen verteilen, sind wunderschöne Oasen der Ruhe und Entspannung. Ich möchte euch in diesem Artikel gerne diesen Ort voller Magie vorstellen und verrate euch auch mit welchen Kosten ihr für eine Nacht rechnen müsst.

holidayguru.ch_keemala-resort-phuket-thailand7-707x437-585x362
Foto: Keemala

Keemala Resort auf Phuket – Ein magischer Ort

Das Besondere des Keemala Resorts ist, dass man sich hier direkt wie in einem Märchen fühlt. Ein gewöhnliches Hotel ist der magische Ort mit Sicherheit nicht. Singende Vögel, mehrstöckige Poolanlagen, die an einen Wasserfall erinnern und eine atemberaubende Aussicht auf den Dschungel erzeugen eine unvergleichliche Atmosphäre. Hier reihen sich einzigartige Baumhäuser an luxuriöse Villen und hoch gelegene Zelte. Ich verrate euch, welche verschiedenen Unterkünfte ihr im Keemala Resort mieten könnt und wie viel eine Nacht in diesem exklusivem Resort kostet.

holidayguru.ch_keemala-resort-phuket-thailand8-585x217
Foto: Keemala

Die Keemala Villen – Luxuriös und umweltfreundlich

Insgeamt 38 Villen prägen das Gesamtbild des unglaublichen Kemaala Resorts. Sie sind alle individuell mit aufwendigem Interieur in Erdtönen gestaltet und bieten sogar einen Privat-Pool. Hier wird Luxus bis ins kleinste Detail gross geschrieben, doch nicht nur das – Umweltfreundlichkeit ist den Hotelbesitzern ein besonderes Anliegen, deswegen sind alle Villen nachhaltig gebaut. Der perfekte Mix aus Luxus und Nachhaltigkeit macht einen Aufenthalt im Keemala Resort umso schöner.

holidayguru.ch_keemala-resort-phuket-thailand4-585x354
Foto: Keemala

Clay Pool Cottages – Authentisch und traditionell

Wer Thailand so authentisch wie nur möglich kennenlernen will, der sollt sich ein Clay Pool Cottage mieten. Die 126 m² bis 180 m² grossen Villen erinnern an die thailändischen Fischer, Gärtner und Mienenarbeiter, die viele Erdmaterialien für ihre Häuser verarbeiteten. Viele dieser Materialien sind auch Bestandteil der luxuriösen Clay Pool Cottages. Abgesehen von der modernen Einrichtung geprägt von Holzelementen bietet das Traum-Cottage ausserdem ein schickes Bad mit freistehender Wanne. Genuss pur kann man im privaten Pool mit Panoramablick über den Dschungel erleben.

keem-3-585x390_c
Foto: Keemala

Tree Pool Houses – Geschichtliche Kreativität

Die knapp 170 m² grossen Baumhäuser überzeugen durch den fantastischen Ausblick auf die Natur. Inspiriert vom „We Ha“ Clan wurden die sieben zweistöckigen Tree Pool Houses konstruiert. Der Clan glaubte daran, dass die Kreativität und das Freiheitsgefühl erst in den Wipfeln der Bäume zum Vorschein kommen könne, deshalb bauten die Heiler, Geologen und Architekten ihre Häuser weit über der Erde. Erdtöne und Holzelemente sorgen auch hier für einen wohlige Atmosphäre.

res-1-585x390_c
Foto: Keemala

Tent Pool Villen – Abenteuer pur

Die Tent Pool Villen wurden vom „Hon Jorn“ Clan inspiriert, der vor allem für seine abenteuerliche Ader bekannt ist. Die Nomaden des Clans zogen früher umher, um mit anderen Stämmen Handel zu betreiben und lebten dabei meistens in Zelten. Die Tent Pool Villen sollen an die Zelte der Abenteurer erinnern und laden zum Träumen ein. Allerdings sind die Tent Pool Villen luxuriöser als die Zelte, die den Nomaden als Unterkunft dienten. Ich denke zumindest, dass jene damals keinen Privat-Pool inklusive Traum-Aussicht hatten! ;-)

res-4-1-585x390_c
Foto: Keemala

Bird’s Nest Pool Villen – ein Traum über den Wolken

Mein persönlicher Favorit sind die aussergewöhnlichen Bird’s Nest Pool Villen, die sich weit oben in den Bäumen befinden. Die 185 m² grossen Rückzugsorte bieten jeglichen Luxus, Komfort und die pure Entspannung. Inspiriert wurde die Bauweise von der Lebensart des „Rung Nok“ Clans. Philosophen, Astrologen, Musiker und Künstler nutzten in früheren Zeiten grosse Terrassen, um dort im Mondlicht ihre Seele wieder zu erneuern und sich neu zu erfinden.

vogel-4-585x390_c
Foto: Keemala

Das Mala Spa – Seele baumeln lassen leicht gemacht

Falls ihr es doch einmal schaffen solltet eure Traum-Villa zu verlassen, dann könnt ihr euch im Mala Spa verwöhnen lassen. Traditionelle Heilmethoden, Massagen und individuelle Fitness-Programme, die auf euch abgestimmt sind, sorgen dafür Körper und Geist wieder auf einen gemeinsamen Nenner zu bringen. Zudem werden vom Meemala Resort Kochkurse und viele weitere Aktivitäten, die einen Aufenthalt unvergesslich machen, angeboten.

essen-3-585x390_c
Foto: Keemala

Wenn ihr Lust bekommen habt, Ferien im Keemala Resort auf Phuket zu machen, dann empfehle ich euch schon mal zum Sparen anzufangen. Denn je nach Saison und gebuchter Unterkunft müsst ihr mit ca. 430 CHF die Nacht rechnen. Wenn ihr das Keemala Resort buchen wollt, klickt HIER.

Fotos: Keemala