In der Welt der Flüge gibt es eine Vielzahl an Fachbegriffen wie Flugallianzen, Buchungsklassen oder Multistopp-Flug. Ein weiterer Begriff, der immer wieder auftaucht, ist Vielfliegerstatus. Aber was genau ist das eigentlich und wie kommt man dazu? Ich sage es euch!

Was bedeutet Vielfliegerstatus?

Wenn ihr für ein Vielfliegerprogramm angemeldet seid und fleißig Meilen sammelt, könnt ihr ganz leicht den so genannten Vielfliegerstatus erreichen. Das bekannteste Programm zum Meilen sammeln ist Miles and More von der Lufthansa. Ab einer bestimmen Anzahl an Meilen kommt ihr in den Genuss von diversen Vorteile wie dem Zugang zu einer Lounge am Flughafen oder mehr Freigepäck.

Kann ich den Vielfliegerstatus kaufen?

Den Status eines Vielfliegers muss man für gewöhnlich innerhalb von zwei Jahren erneuern. Hierfür benötigt ihr eine festgelegte Anzahl an Statusmeilen. Die Höhe ist abhängig vom jeweiligen Programm. Bei einer geringen Anzahl an Vielfliegerprogrammen kann man den Status auch käuflich erwerben. Das ist zum Beispiel bei US Airways möglich. Der Preis liegt bei ungefähr 410 Euro pro Jahr. Wenn ihr es einmal nicht schafft, euren Status zu bestätigen, bieten einige Programme auch die Verlängerung gegen eine finanzielle Entschädigung an.